Harry Styles wird von Fans fast erdrückt!

Eigentlich kann man den " One Direction"-Sänger Harry Styles nicht wirklich bemitleiden. Schließlich lebt er ein Leben, um das ihn viele beneiden!

Harry Styles wurde gestern von seinen Fans in Paris fast erdrückt!
Foto: gettyimages

Doch die Szene, die sich gestern in Paris zugetragen hat,zeigt mal wieder wie gefährlich Fanhorden sein können! Denn in dem Getummel von Fans und Papparrazi wurde der 19 Jährige fast erdrückt!

Das ganze Drama spielte sich ab, als Harry Styles ohne seine Security-Männer das Pariser Hotel Amour verließ. Dort wurde er von Fans und Reportern bereits erwartet. Doch offensichtlich unterschätzte Harry die Situation, wie "TMZ" berichtet.

Denn als die kreischenden Mädchenmassen ihr Idol sahen, kannten sie kein Halten mehr und stürmten von allen Seiten auf Harry Styles los. Bei den ganzen Frauengeschichten, die Harry nachgesagt werden der Flirt mit Kesha oder seine Dates mit der Tochter von Rod Stewart machen sich wohl erstrecht viele Fans Hoffnungen beim "One Direction"-Sänger.

Harry Styles hat gestern eindeutig die Schattenseiten seiner Berühmtheit erfahren. Hoffen wir, dass sowohl Fans, als auch Harry selbst aus diesem Ereignis gelernt haben!