Prinz Harry und Herzogin Meghan: Dramatische Wende! Ehe vor dem Aus

Die Situation in L.A. spitzt sich immer mehr zu: Die Fronten zwischen Prinz Harry und Herzogin Meghan scheinen völlig verhärtet.

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinz Harry und Herzogin Meghan Foto: GettyImages

Plötzlich waren sie da. Hubschrauber kreisten über dem Anwesen, Anwohner blickten entsetzt zum Himmel. In der noblen 17-Millionen-Villa von Filmproduzent Tyler Perry (50) war in diesen Tagen die Hölle los. Über Nacht zogen Prinz Harry (35), Ehefrau Meghan (38) und ihr Söhnchen Archie (1) im Nobelviertel „Beverly Ridge“, wo die Superreichen von Los Angeles ihre Zweitwohnsitze haben, von Polizei begleitet ein. Ruhe und Frieden wollten sie hier finden. Unbeobachtet und unbeschwert ihr Liebesglück genießen. Aus diesem Grund waren sie aus dem Schoß der royalen Familie in England geflohen.

Ein fataler Irrtum, wie sich jetzt herausstellt. Die Villa liegt zwar in einer bewachten Anlage, zu der Fremde keinen Zugang erhalten. Sie wird zudem auch noch extra von Sicherheitsleuten am Eingangstor bewacht. Aber: Ein öffentlicher Wanderweg verläuft direkt hinter dem Anwesen. Von hier können nicht nur harmlose Neugierige, sondern auch Diebe einen Blick auf die abtrünnigen Royals erhaschen. In Beverly Hills ist die Einbruchsquote dreimal so hoch wie sonst in Los Angeles!

Harry fühlt sich von Meghan hintergangen

Aus Angst ließen Harry und Meghan in aller Eile einen blickdichten Zaun um das Anwesen errichten. Doch der kann nicht verdecken, was dahinter passiert. Statt eitel Sonnenschein ist die Stimmung inzwischen bis aufs Äußerste gereizt. Harry leidet seit dem tragischen Unfalltod seiner Mutter Diana († 36) nicht nur zunehmend unter Verfolgungswahn. Er fühlt sich auch von seiner schönen Frau aufs Kreuz gelegt. Wegen ihr verließ er die Heimat, weil sie dort angeblich so unglücklich war und unter der Öffentlichkeit litt. Doch statt nun das traute Familienleben in Los Angeles in aller Stille zu genießen, drängt sie ins Rampenlicht, arbeitet ehrgeizig an ihrem Comeback beim Film. Promis wie Sängerin Adele (32) gehen inzwischen in der tollen Villa ein und aus.

Und Harry? Der hat nichts zu tun. Auf Druck von Meghan und aus Angst, sie zu verlieren, hat er alles aufgegeben. Allmählich dämmert wohl auch ihm, dass das als Basis nicht reicht. War alles nur ein riesiger Irrtum? Der Verdacht liegt nahe. Der Verdacht liegt nahe. Das könnte das Ehe-Aus bedeuten…

Hat Meghan eine heimliche Tochter? Im Video erfahrt ihr mehr:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.