Heidi Klum: Baby-Sensation mit 47! Jetzt ist es raus

Modelmama Heidi Klum hat sich verplappert – und sorgt damit für eine echte Überraschung!

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Foto: Getty Images

Sie hat zwar schon, aber will noch mal… Heidi hat das Baby-Fieber gepackt! Als vor Kurzem bei der US-Castingshow „America’s Got Talent“ eine Kandidatin die Bühne samt knuddeligem Nachwuchs betrat, gingen bei Jurorin Heidi die Hormone durch: „Ich will auch noch mal so ein Kleines!“, platzte es vor laufenden Kameras aus ihr heraus.

Eine echte Kinderüberraschung! Schließlich hatte Modelmama Klum (47) weiteren Nachwuchs erst im Februar kategorisch ausgeschlossen: „Das wird nicht passieren. Der Ofen ist aus!“, stellte sie damals klar. Das klang eigentlich so endgültig, dass jetzt selbst TV-Kollegin Sofía Vergara (47) in der Show lieber noch mal nachfragen wollte: „Ein Baby? Du hast doch schon vier!“ Aber Heidi ist offenbar fest entschlossen, rief ganz happy: „Jaaaaaa!“

Heidi Klum wünscht sich Baby Nummer 5

Doch woher kommt plötzlich dieser Sinneswandel? Leidet Heidi vielleicht unter, äh, Tomschlusspanik? Ihr Ehemann ist schließlich erst 30 und kinderlos. Möglich, dass der Tokio-Hotel-Gitarrero nun doch noch seine Papa-Gene entdeckt hat! Zumal Tom in seiner Rolle als Ersatz-Daddy für Heidis Horde mittlerweile voll aufgeht: „Es ist total schön“, schwärmte er im vergangenen Winter im Rahmen einer Benefizveranstaltung. „Vor ein paar Jahren waren Kinder bei uns noch kein Thema, um ehrlich zu sein“, erzählte er mit Hinblick auf sich selbst und Zwillingsbruder Bill. Doch: „Das hat sich total geändert.“

Vielleicht kam die Sache ja während der Corona-Quarantäne ins Rollen, während der das Paar reichlich Gelegenheit zum Nachdenken und Pläneschmieden hatte. Kuschelzeit und Family-Fun mit den Kindern Leni (16), Henry (14), Johan (13) und Lou (10) könnten den Wunsch geweckt haben, das Patchwork-Glück doch noch um ein weiteres Mitglied zu erweitern. Und da Heidi ohnehin ein „absoluter Familienmensch“ ist, wie sie selbst sagt, könnte Tom seine Liebste wohl schnell umgestimmt haben. Einzig Heidis Alter könnte bei der Familienplanung noch zum Hindernis werden, schließlich nimmt die Fruchtbarkeit schon ab Mitte 30 rapide ab. Allerdings wäre Heidi nicht die erste Hollywood-Mutti, die noch einmal ein spätes Babyglück genießen darf: Halle Berry (53) oder Rachel Weisz (50) wurden selbst in ihren späten 40ern noch schwanger – wenn vermutlich auch mit medizinischer Unterstützung. Also, Heidi: Heiz schon mal den Ofen vor…

Große Sorge um Tochter Leni! Was passiert ist, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.