Heidi Klum & Bill Kaulitz: Schlüpfriger Sex-Skandal!

Oh là là, das war Heidi Klum und Bill Kaulitz (fast) zu heiß! In der letzten Folge von "Queen of Drags" wurde es ganz schön versext...

Heidi Klum und Bill Kaulitz
Foto: Getty Images

Bei "Queen of Drags" ging es gestern Abend heiß her! Vergangene Woche musste Samantha Gold ihre Koffer packen. Doch statt um die ausgeschiedene Kandidatin zu trauern, stritten sich die verbliebenen Queens um ihr Zimmer. Denn die Turteltauben Hayden Kryze und Aria Addams wollten endlich ihr privates Liebesnest haben. Doch das passte den anderen so gar nicht! "Ich hab das vorangemeldet! Bei Catherine und mir geht es schließlich um Schlafprobleme und nicht wie bei Aria um 'Hey, ich würde gerne mit Hayden intime Sachen machen'", ätzte Katy Bähm. Und auch Bambi Mercury war entsetzt. "Wenn die hier eine Bumshütte kriegen, dann will ich auch ein Zimmer mit Wasserbett. Ganz für mich alleine!"

 

Schlüpfriger Sex-Skandal bei "Queen of Drags"

Doch Zeit, um lange zu streiten, hatten die Queens nicht. Wenig später sollten die vier schlechtesten Kandidatinnen das Theaterstück "Rot-Dragchen und der böse Wolf" aufführen – und das wurde ganz schön versaut. Andauernd mussten Wörter gepiept - und Zensurbalken eingeblendet werden. "Drag kann auch manchmal ganz schön unter der Gürtellinie sein. Leider haben sie das so eindrücklich bewiesen, dass wir manche Szenen aus Jugendschutzgründen zensieren mussten", stellte Heidi Klum fest. "Das war das strangeste Märchen, das ich je gesehen habe. Aber ich fand's echt geil", urteilte Bill Kaulitz

Bill Kaulitz, Heidi Klum, Olivia Jones und Conchita Wurst
 

Olivia Jones: Jetzt packt sie über den "Queen of Drags"-Dreh aus!

Nach der Performance musste übrigens Hayden die Show verlassen. Doch damit nicht genug. Auch nach den Märchen-Performances am nächsten Abend flog eine Queen. Candy Crash konnte die Jury mit ihrem Auftritt als böse Wassernixe am wenigsten überzeugen. 

Ist "Queen of Drags"-Juror Bill Kaulitz frisch verliebt? Mehr dazu erfahrt ihr im Video: