Heidi Klum: Bizarre Instagram-Nachrichten! Insider packt aus

Ihr Verlobter Tom Kaulitz wird von Frauen geliebt – das könnte Heidi Klum ein Dorn im Auge sein…

Desirée Nick feuert gegen Heidi Klum
Desirée Nick feuert gegen Heidi Klum Foto: GettyImages

Heidi Klum (46) hat alles im Blick – vor allem die unzähligen Verehrerinnen ihrer großen Liebe Tom Kaulitz (29). Bei jedem Konzert bekommt der Tokio-Hotel-Gitarrist schließlich eindeutige Avancen, und das seit Jahren. Wenn das nicht die Eifersucht bei seiner Heidi weckt – oder warum folgt sie weiblichen Fans der Band?

Auf Instagram hat das Model namhafte Persönlichkeiten wie Michelle Obama, die ehemalige First Lady der USA, Sängerin Beyoncé oder Kollegin Naomi Campbell abonniert. Insgesamt folgt sie mehr als 310 Accounts. Doch ein Profil fällt zwischen den großen Namen besonders auf: eine unbekannte Frau mit gerade einmal 400 Abonnenten, eine davon ist Heidi.

Heidi Klum hat alles unter Kontrolle

Schnell wird klar, warum die Frau ihre Aufmerksamkeit erregt hat: Seit mehr als zehn Jahren ist sie ein großer Fan von Tokio Hotel und zeigt ihre Bewunderung offen im Netz! Sie geht nicht nur auf Konzerte, sondern kommt Tom und Co. ziemlich nahe, trifft sie hinter der Bühne, unterhält sich mit der Band, Fotos werden geschossen, Tom drückt schon mal selbst auf den Auslöser. Ist diese Nähe Heidi ein Dorn im Auge? Gegenüber "Closer" verrät die Frau: „Ich habe Heidi nicht getroffen, aber sie hat mir eine Nachricht geschickt, um mir zu sagen, dass sie meinen Style liebe. Das ist komplett verrückt.“

Ist es wirklich nur der Look, von dem Heidi in den Bann gezogen worden ist? Die 46-Jährige ist wohl nicht zufällig auf den Account gekommen. Denn die Tokio-Hotel-Anhängerin markiert auf allen Fotos Tom und die anderen Mitglieder der Band, wohl in der Hoffnung, dass sie die Bilder sehen. Tja, dass Heidi die Fans ihres zukünftigen Ehemanns lieber ganz genau im Blick behält, dürfte damit bewiesen sei…

Diese unerlaubt veröffentlichten Fotos von Heidis Tochter Leni sorgten kürzlich für Aufregung:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.