intouch wird geladen...

Heidi Klum: Corona-Desaster bei GNTM-Start! Folgt jetzt das TV-Aus?

Show-Aus dank Corona? Jetzt könnte sogar Heidi Klums Plan B für GNTM auf der Kippe stehen…

Heidi Klum
imago

Berliner Stadthaus statt Luxus-Villa in Los Angeles, Wald und Wiese als Kulisse statt exotischer Shootings unter Palmen – in diesem Jahr muss Heidi Klum bei der Suche nach „Germany’s Next Topmodel“ ganz schön auf Sparflamme schalten.

Corona ist schuld daran. Denn internationale Reisen und ständig wechselnde Locations sind in der aktuellen Lage einfach nicht drin. Stattdessen sollen die Models in Berlin untergebracht werden, Reisen und Shootings sind – wenn überhaupt – innerhalb Europas möglich. „Ich werde zusammen mit dem Team alles dafür tun, damit die Reise sicher, aber natürlich auch unterhaltsam wird“, verspricht auch Heidi.

Ob sich die Model-Mama mit diesen Versprechungen allerdings nicht ein wenig zu weit aus dem Fenster gelehnt hat? Denn aktuell sieht es eher so aus, als würde selbst Heidis Plan B ins Wasser fallen: Die Infektionszahlen steigen in ganz Europa gerade wieder rapide an, es gibt offizielle Reisewarnungen für die Modemetropolen Paris, Madrid und Amsterdam. Berlin selbst ist teilweise schon zum Risiko-Gebiet erklärt worden, und auch andere Drehorte könnten schnell auf der schwarzen Liste landen.

Für Heidi natürlich ein Albtraum – steuert sie deshalb mit gelockerten Teilnahmebedingungen gegen? Damit ihr nicht auch noch die Kandidatinnen ausgehen? „In diesem Jahr habe ich (…) allen Mädchen – ob groß oder klein, jung oder alt – die Chance gegeben, sich bei mir vorzustellen“, so Heidi Klum. Selbst Männer dürfen sich plötzlich bewerben. Ob das helfen wird, der Show in diesem Jahr etwas mehr Spannung zu verleihen? Wenn sie wegen Corona denn dann überhaupt gedreht werden kann…

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';