Heidi Klum: Das sagt ihr Papa zur Verlobung

Ist Heidi Klum wirklich verlobt? Das behauptet ein US-Klatschmagazin und zitiert einen Freund des Top-Models.

Heidi Klum
Foto: Instagram/ heidiklum

Demnach sollen Vito Schnabel und Heidi Klum schon bald heiraten.

Die Gerüchteküche schürt außerdem ein großer Klunker, den sie seit einiger Zeit öfters trägt, an dem Finger, an dem bereits ein „V“ tätowiert ist. „Es ist ein Verlobungsring, den sie sich ausgesucht hat“, so der Freund im National Enquirer.

Doch damit nicht genug: Heidi Klum plant angeblich sogar, Vito Schnabel zum Vater zu machen: „Und sie möchte so schnell wie möglich ein Kind mit Vito.“ Es ist nicht die erste Nachricht dieser Art. TV3 hat Anfang des Monats in dieselbe Kerbe geschlagen und eine Quelle aufgetrieben, die ähnliche Worte findet: „Heidi ist besessen von ihm. Es ist ihr total ernst mit dem Heiraten. Sie ist nicht gut darin, alleine zu sein!“

Das ist ihren Fans auch schon aufgefallen. Immerhin war sie bereits zwei Mal verheiratet, lange Single war sie nie. Vier Kinder hat die GNTM-Chefin auch schon. Bald könnte also ein fünftes Kind dazukommen.

Günther Klum hingegen sieht das alles relativ. Der Vater und Manager von Heidi Klum hat sich gegenüber RTL zu den Verlobungsgerüchten geäußert und erklärte, seine Tochter habe viele Ringe. „Und zwischen all den Ringen sind sehr viele, die aussehen wie Verlobungsringe!“