Heidi Klum: Der Familien-Krieg eskaliert

Das Verhältnis zwischen Heidi Klum (47) und ihrem Vater Günther war nicht mehr das Beste. Jetzt kam es zum endgültigen Bruch mit Papa Günther (75). Es ist ein neuer Familien-Krieg!

Heidi Klum
Foto: imago

Seit 2010 bekam jedes "GNTM"-Model einen Vertrag bei der Künstleragentur "ONEeins fab Management". Geschäftsführer: Günther Klum. Am Set der Casting-Show galt er als feste Größe, hatte alles im Blick und die Zügel fest in der Hand. Doch das ist Vergangenheit! "Die Zusammenarbeit mit der Künstleragentur (…) ist ausgelaufen", verkündetet ProSieben Ende Februar ganz überraschend. Günther Klum hat den Deal seines Lebens verloren! Über die Gründe für das Aus wird offiziell geschwiegen.

Zwischen Heidi und Günther herrscht Eiszeit

Doch hinter den Kulissen ist allen klar, dass Heidi die letzte Brücke zu ihrem Vater gekappt hat. Privat geht sie ihm schon seit eineinhalb Jahren aus dem Weg. Anders als Mama Erna (77) war er nicht dabei, als Heidi ihre große Liebe Tom (31) auf Capri heiratete. Stattdessen nutzt Papa Klum jede Gelegenheit, seine Tochter öffentlich zu brüskieren. Spottete über ihren "skurrilen Post" auf "Instagram" und verlor demonstrativ nie ein nettes Wort über ihren Ehemann. Irgendwann hatte Heidi dann wohl die Nase voll von seinem popeligen Verhalten.

Den Mund kann sie ihm nicht verbieten. Aber Verträge kündigen.

Wird Heidi diese Hürde meistern?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.