Heidi Klum: Der Fan-Hass eskaliert!

Bei einem Tokio-Hotel-Konzert sorgte Heidi Klum unter deren Fans jetzt für einen riesigen Shitstorm…

Heidi Klum
Foto: Getty Images

Bisher bestand die Band Tokio Hotel aus vier Mitgliedern: Bill, Gustav, Georg und Tom – der Verlobte von Heidi Klum (45). Doch seit Letztere in das Leben der vier Magdeburger getreten ist, klebt sie an ihnen wie Pattex. Egal, ob FC-Bayern-Fußballspiel oder Konzert – sie hockt wie eine Eislauf-Mutti bei Konzerten am Bühnenrand! Und jetzt enthüllte ein Fan den absoluten Knaller: Er postete das Foto eines Band-Posters auf Instagram, auf dem sämtliche Musiker ihre Unterschriften hinterlassen hatten. Und auch Heidi – und zwar prominent und über allen anderen!

 

Heidi Klum sorgt für Fan-Hass

Zudem kritzelte sie in ihrer Hochzeits-Hysterie auch noch übermütig „Heidi Kaulitz“ aufs Papier. Mit Herzchen. Die Tokio-Hotel-Community reagiert wütend: „Wer zur Hölle denkt sie, wer sie ist?“, empörte sich ein Fan. Andere schreiben „Nein, danke!“ oder schlicht: „Sie kotzt mich an.“ Oha, scheinbar ist Heidis penetrante Präsenz an der Seite der früheren Teenie-Schwärme für die Fans ein rotes Tuch.

Heidi Klum
 

Heidi Klum: Sie zeigt ihre Kinder in der Öffentlichkeit!

Die Annahme, sie könnte mit ihrer Signatur das Band-Poster veredeln, war offenbar eine schwere Fehleinschätzung … Kurz nach dem Monster-Shitstorm wurde die Kommentar-Funktion unter dem Bild abgestellt – doch das Problem ist damit nicht aus der Welt: „Heidi Klum ist ein hartes Thema für die Fans“, bringt es eine Konzertbesucherin im RTL-Interview auf den Punkt. Doch das scheint an der Modelmama abzuperlen, als würde sie einen Designermantel aus Teflon tragen. Aber kann ihr nicht wenigstens jemand den Kuli wegnehmen?!