Heidi Klum: Ekel-Video macht Fans richtig wütend

InTouch Redaktion
Hat Heidi Klum es mit diesem Video übertrieben?
Foto: Instagram/@heidiklum

Heidi Klum und ihre Kinder befinden sich gerade in China. Dort machen sie Urlaub und sehen sich an, wie Menschen in anderen Ländern leben.

Nun ging die 44-Jährige allerdings einen Schritt zu weit und sorgte für große Aufregung bei ihren Fans. Die Model-Mama teilte ein Video, in dem aufgespießte Skorpione als Snack angeboten werden. „Möchte jemand einen Skorpion? Wow, so etwas habe ich noch nie gesehen. Es ist eine andere Kultur, über die ich nicht viel weiß“, schreibt sie mit einem grinsenden Smiley dazu. Besonders bizarr: Die Skorpione bewegen sich noch!

Viele Fans finden es nicht in Ordnung, dass Klum Tiere filmt, die bei lebendigem Leib aufgespießt wurden. „Das ist Tierquälerei! Und deine Einstellung dazu verstört mich. Wer will das denn sehen?“, schreibt ein wütender User. Andere Fans hingegen unterstützen das Model. „Sehr interessant. In manchen Ländern kennen sie es eben nicht anders!“

Hat Heidi es mit ihrem Video übertrieben?

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken