Heidi Klum: Erstaunliche Enthüllung um Tochter Leni

Für Heidi Klum beginnt nach der Hochzeit ein neues Leben. Das gilt offenbar auch für ihre Kinder. Nun kommt Erstaunliches heraus...

Heidi Klum
Foto: Wenn

Die Flitterwochen vor Capri sind kaum vorüber, schon wird wild spekuliert: Feiern Heidi Klum (46) und Tom Kaulitz (29) noch eine weitere Hochzeit in Deutschland? Immerhin wächst im Hause Kaulitz-Klum definitiv gerade die Sehnsucht nach der alten Heimat. Vor allem Heidis Tochter Leni zeigt immer mehr Interesse an ihren Wurzeln…

Mit Tom Kaulitz hat Heidi nicht nur die Liebe fürs Leben gefunden, sondern auch die Reize ihres Geburtslands wiederentdeckt: Ob eine zünftige Maß Bier im Münchner „Hofbräuhaus“ oder leckerer Spargel aus eigenem Anbau im urigen „Landgasthof“ – Heidi Klum lebt und liebt Deutschland. Und damit scheint sie auch ihre älteste Tochter Leni angesteckt zu haben. Denn obwohl die 15-Jährige, die aus Heidis Beziehung mit Formel-1-Manager Flavio Briatore (69) stammt, kaum Deutsch spricht und den Großteil ihres Lebens im sonnigen Los Angeles verbracht hat, scheint sie neuerdings immer größeren Wert auf ihre eigentlichen Wurzeln zu legen.

 

Heidi Klums Tochter liebt Deutschland

Während die meisten Teenager vermutlich stolz darauf wären, in der Mega-Metropole New York geboren zu sein, ist Leni ein ganz anderes Attribut wichtig: „Made in Germany“, schreibt sie in ihrer Beschreibung über sich auf ihrem Instagram-Account. Dass sie damit auf den Ort ihrer Zeugung anspielen will, ist eher unwahrscheinlich, denn Heidi und Flavio hielten sich im entscheidenden Zeitraum nicht gemeinsam in Deutschland auf…

Heidi Klum & Tom Kaulitz: Fotos aus den Flitterwochen
 

Heidi Klum: Tränen-Drama nach der Hochzeit

Vielmehr scheint es, als hätte sie einfach Sehnsucht nach „good old Germany“, auch wenn das praktisch ein fremdes Land für sie ist. Durchaus nachvollziehbar: Erst im Frühsommer machte die ganze Familie inklusive Kids und Kaulitz-Zwillingen eine spannende Sightseeing-Tour durch Berlin. Ob Brandenburger Tor, Berliner Mauer oder Checkpoint Charlie – der Heimaturlaub wurde von Mama Heidi fleißig auf Instagram dokumentiert. Weiter ging’s dann nach Düsseldorf zum Finale von „Germany’s Next Topmodel“. Dort waren auch Oma Erna und Opa Günther Klum mit von der Partie. Letzterer eröffnete der Presse stolz, dass das Interesse an Deutschland bei allen Kids steigt: „Die Lou hat jetzt gesagt: Ich will auch Deutsch lernen.“ Der neue Stiefvater aus Germany hilft bestimmt gern dabei…

Ob Heidi wirklich ihre Zelte in L.A. abbricht und mit Kind und Kegel zurück nach Deutschland zieht? Leni hätte sicher nichts dagegen…

Ein Unbekannter hat Fotos von Tochter Leni im Internet veröffentlicht. Mehr erfahrt ihr im Video: