Heidi Klum: Es ist genug! Ihr platzt der Kragen

Beim Umstyling von "Germany's next Topmodel" platzt Heidi Klum plötzlich der Kragen...

Panik herrschte vor allem bei Kandidatin Sophie. "Wenn ich einen Herrenschnitt bekomme, wüsste ich nicht wohin mit meinen Emotionen", meinte sie. "Vielleicht wird ganz Deutschland miterleben, wie ich eine Glatze bekomme", so auch Jasmin. Dann bekam sie eine Perücke. "Ich habe für sie einen Look wie bei Naomi Campbell im Kopf", so Heidi Klum.

Heidi Klum macht Jasmin eine Ansage

Jasmin bat eine Stylistin die Spitzen der Perücke zu schneiden. Jedoch gingen dann 30 Zentimeter flöten - mit Heidi Klum war nichts abgesprochen. Beim Walk kam es dann zum Eklat. "Was sind das für Haare, Leute? Was ist das?. Was ist mit deinen Haaren? Wo sind die Haare, die wir dir gestern draufgemacht haben?", regt sich Heidi Klum auf. Doch es spitzte sich noch weiter zu. "An dem Make-Over-Tag meinten sie, dass sie die Spitzen auf jeden Fall begradigen möchten", meinte Jasmin. "Ich habe gehört, dass DU darum gebeten hast, dass die Haare kürzer gemacht werden", so Heidi Klum. Und weiter: "Deine Perücke hat 7 000 Euro gekostet. Das sind echte Haare! Weißt du, wie lange diese Person die Haare hat wachsen lassen, dass sie so lang sind?" Autsch...

Traurige Babynachrichten von Heidi Klum und Tom Kaulitz - mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.