Heidi Klum: Ex-Freund Flavio Briatore wegen Corona-Infektion im Krankenhaus

Der damalige Formel-1-Teamchef Flavio Briatore hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Flavio Briatore
Die Fans sind in großer Sorge um Flavio Briatore. Foto: GettyImages

Große Sorge um Flavio Briatore! Wie italienische Medien berichten, hat sich der 70-Jährige mit dem Coronavirus infiziert und befindet sich im Krankenhaus. Die Nachrichtenagentur "Ansa" bezeichnet seinen Zustand als "ernst". Allerdings liege er nicht auf der Intensivstation des Mailänder Krankenhauses "San Raffaele".

Große Sorge um Flavio

Zusammen mit Heidi Klum hat Flavio eine gemeinsame Tochter namens Leni. Als Vater fühle er sich jedoch nicht, wie er vor zwei Jahren gegenüber RTL verriet.  "Seal ist der Vater von Leni. Aber ich habe eine sehr gute Beziehung zu Heidi und Seal und zur ganzen Klum-Familie", erklärte er damals. Wir erinnern uns: Nach der Hochzeit mit Heidi adoptierte Seal Leni.

Bisher ist nicht klar, wo der Ex-Freund von Heidi Klum sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Es wird jedoch vermutet, dass er sich in seinem eigenen Nachtclub angesteckt haben könnte. Dort wurden Medienberichten zufolge 63 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. Mit seinen 70 Jahren gehört Flavio zur Risikogruppe. Bleibt zu hoffen, dass es ihm bald wieder besser geht und er sich vollständig erholt.

Große Sorge um Leni! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.