intouch wird geladen...

Heidi Klum: Familien-Eklat! Drama um ihre ältesten Kinder Leni und Johan

Heidi Klum hat nur noch Augen für Ehemann Tom Kaulitz. Und ihre Kinder sind völlig außer Rand und Band...

Heidi Klum
Heidi Klum Getty Images

Knutschen in Paris, Nudeln nuckeln im Bistro und dirty Dancing im Pool – Heidi Klum (46) und Ehemann Tom Kaulitz (30) kleben aneinander wie weichgekochte Fettuccine. Gefühlt stündlich postet das schwer verknallte Topmodel Pärchen-Pics auf Social Media, natürlich mit Herzchen. Klarer Fall: Heidi trägt eine rosarote Brille – und Scheuklappen, die ihr alle möglichen Störfaktoren brav aus der Optik halten! Unerwünschte Nebenwirkung: Mama Heidi scheint langsam auch aus dem Blick zu verlieren, was ihre vier Kids so treiben – und die nutzen die neue Freiheit offenbar gnadenlos aus…

Denn seit Heidi von der strengen Löwenmama zum anhänglichen Schmusekätzchen mutiert ist, machen Leni (15), Henry (14), Johan (13) und Lou (10) anscheinend nur noch das, was sie wollen – aber bisher nie durften! Besonders ihre älteste Tochter Leni dreht jetzt so richtig frei: Erst ließ sie sich ein Tattoo auf den Finger stechen, jetzt pfeift sie auch noch auf Mamas Sicherheitsvorkehrungen und lädt neuerdings regelmäßig Tik-TokVideos auf der gleichnamigen App hoch. Und zwar ohne das eigentlich obligatorische Apfel- oder Grinse-Emoji vor dem Gesicht!

„Ich möchte meine Kinder und mein Privatleben schützen“, hat Mama Heidi zwar hundertfach betont. Aber diese Worte müssen Leni wohl entfallen sein, und überhaupt: Mama guckt ja gerade nicht. Da ist es eigentlich keine Überraschung, dass auch Lenis Bruder Johan jetzt die Sicherheitslücke nutzte, um den 150 Millionen Tik-Tok-Nutzern endlich mal sein wahres Gesicht zu zeigen… Dabei hatte Heidi erst kürzlich im Gespräch mit „Us Weekly“ für ihre kreuzbraven Kids die Hand ins Feuer gelegt: „Sie überschreiten eigentlich selten ihre Grenzen. Natürlich pushen sie ein wenig, aber nie so, dass alles aus den Fugen gerät. Ich musste ihnen noch nie Hausarrest geben.“

Heidi Klums Kinder rebellieren

Das könnte sich eventuell ändern, wenn Heidi demnächst zwischen zwei Züngeleinheiten mal die Handys ihrer Sprösslinge checkt! Und Heidis ältester Sohn Henry? Auch der scheint die neue Mama-Abstinenz zu nutzen, um sein eigenes Ding zu machen und mit seinen Kumpels abzuhängen. „Er kapselt sich total ab“, hatten aufmerksame Fans bereits im Sommer während der Tokio-Hotel-Tour festgestellt, die Heidi mit ihren Kids begleitete. Selbst Nesthäkchen Lou hat offenbar nur noch wenig Interesse daran, ihrer Mom und Tom beim Anschmacht-Marathon zuzusehen. Lieber verbrachte sie die Silvester-Tage im Skiurlaub mit Papa Seal (56).

Der postete übrigens direkt ein Foto von sich und Lou von der Skipiste, ebenfalls ohne schützendes Emoji vor Lous Gesicht. Papa war wohl zu verpeilt, um an Heidis eiserne Sicherheitsregeln zu denken. Tja, und Klein Lou hat diesmal einfach mal nichts gesagt… Während Heidi sich also beim Dauerkuschel-Contest wund knutscht, flutschen ihr die Zügel der Erziehung wohl völlig aus den Händen. „Jetzt, wo sie älter sind, wollen sie viele Dinge anders machen. Ich gewöhne mich also daran, herauszufinden, was für eine Persönlichkeit sie haben“, hat Heidi erst kürzlich erklärt. Das dürfte sie jetzt schneller herausfinden, als ihr lieb ist…

Die Skandalfotos von Tochter Leni seht ihr im Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';