Heidi Klum: Knallharte Ansage nach dem "Queen of Drags"-Finale!

Für Heidi Klum war "Queen of Drags" nicht nur eine TV-Show! Auf Instagram macht sie jetzt eine knallharte Ansage an die Kritiker.

Conchita Wurst, Heidi Klum, Yoncé Banks und Bill Kaulitz
Conchita Wurst, Heidi Klum, Yoncé Banks und Bill Kaulitz Foto: ProSieben/Martin Ehleben

Gestern Abend wurde endlich die erste "Queen of Drags" gekürt! Yoncé Banks konnte mit ihren spektakulären Tanz-Performances die Jury um Heidi Klum, Bill Kaulitz und Conchita Wurst überzeugen.

Heidi Klum ist bereit "den Kampf zu kämpfen"

Für Heidi war die Sendung ein echtes Herzensprojekt. "Ich danke allen Menschen, die an dieser einmaligen Show mitgewirkt haben. Dem Sender, dem Team, den Juroren, den Gästen, den Drags und vor allem den vielen Fans. Ich danke aber auch den Kritikern, die mit ihren teils heftigen Reaktionen eines gezeigt haben – es liegt noch ein langer Weg vor uns. Glücklicherweise leben wir in einem Land, in dem jeder seine Meinung äußern darf", schreibt das Model jetzt auf Instagram. Und macht gleichzeitig eine knallharte Ansage. "Aber wenn es um das Thema Toleranz geht – bin ich bereit jeden Kampf zu kämpfen. Queen of Drags war für mich mehr als nur eine Show – ich habe viel dazugelernt. Danke dafür! Love wins! Leben und leben lassen!"

Positive Kommentare von den Zuschauern

Die Fans sind hin und weg von Heidis Engagement. "Fantastisch, dass du denn Mut dazu hattest und es so gelebt hast. Es ist leider immer noch zu engstirnig in den Köpfen der Menschen. Das Leben ist bunt", "Danke Heidi, ohne dich wäre so ein Format für die breite Masse nicht möglich gewesen" und "Tolle Worte, die du dazu geschrieben hast". lauten nur einige der vielen positiven Rückmeldungen unter dem Post. Bleibt nur noch zu hoffen, dass Sender ProSieben auch eine zweite Staffel von "Queen of Drags" bestätigt!

Drama um Heidis Tochter Leni! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.