Heidi Klum: Mega Zoff im Urlaub!

InTouch Redaktion
Heidi Klum: Mega Zoff im Urlaub!
Foto: Getty Images

Heidis mieser Ego-Trip! - Das gemeinsame Getaway ist bei den Klums so sicher wie das Amen in der Kirche. Aber statt Harmonie und Entspannung steht dieses Jahr Frust auf der Tagesordnung...

 

Heidi Klum: Dicke Luft im Urlaub

Dunkle Wolken ziehen auf im Klum’schen Reise-Idyll – dabei war alles so schön geplant: Heidi Klum (45) packt die Badesachen ein und fliegt mit der ganzen Familie, inklusive Mama Erna (73) und Papa Günther (72), nach Bella Italia. Ein bisschen Entspannung, Gelato und Strand – Mamma mia, klingt das schön.

Aber schon nach den ersten Tagen auf Sardinien gibt’s Zoff: Da bekommt Heidi Besuch von ihrem Ex Flavio Briatore (68), der leibliche Vater ihrer Tochter Leni (14). Dabei hatte der noch vor zwei Jahren zugegeben, kein Teil ihres Lebens zu sein, und gesagt: „Es ist schwer, ein Kind zu vermissen, das man nie sieht.“ Kein Wunder also, dass bei dem Treffen Tränen flossen …

Heidi Klum: Sie zerstört das Familien-Glück!
 

Heidi Klum: Sie zerstört das Familien-Glück!

Tja, was des einen Freud, ist des anderen Leid – denn einer tobt angesichts dieser Reunion ganz sicher: Seal! Der Sänger (55) war immerhin bei Lenis Geburt dabei, adoptierte sie später. Und jetzt präsentiert sich Flavio so öffentlich mit Leni – und Heidi postet das Ganze auch noch auf ihrem Instagram-Account …

 

Heidi Klum: Zweisamkeit mit Tom

Aber zurück an den Mittelmeer-Strand, denn dort ist aus den dunklen Wolken mittlerweile ein riesiges Gewitter geworden. Model-Mama Heidi hat nämlich plötzlich andere Urlaubspläne und möchte zu ihrem Liebsten Tom (28) reisen: Der veranstaltet in Deutschland mit Bruder Bill das Tokio-Hotel-Summercamp und trällert mit Hunderten weiblichen Fans um die Wette. Höchste Zeit, mal nach dem Rechten zu schauen und das Revier zu markieren. Die Kids? Bleiben in der Zeit bei den Großeltern. Urlaubs-Erholung haben sich Günther und Erna sicher anders vorgestellt …

heidi klum
 

Heidi Klum: Fake-Skandal! Jetzt kommt die ganze Wahrheit ans Licht!

Egal, Heidi fliegt trotzdem und hält ihren Kurztrip wie ein liebestrunkener Teenager (darin unterscheidet sie sich dann doch kaum von den anderen Tokio-Hotel-Fans) detailliert auf Instagram fest. Immerhin: Pünktlich zum Abendbrot am nächsten Tag ist sie wieder zurück in Italien. Die Rückkehr zur Familie soll aber lediglich ein kurzes Intermezzo bleiben – nur einen Tag später reist die Model-Mama Richtung Rom ab, um in den zweiten Urlaub zu starten.

Am Flughafen Fiumicino trifft sie sich mit Tom und Zwillingsbruder Bill (der klebt ja an Tom wie Pattex, musste auch Heidi schon erfahren), zusammen geht’s weiter ins kleine Dorf Colonnella, rund 200 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Dort genießt das Klumlitz-Trio la Dolce Vita: Sie posieren auf pizzaförmigen Luftmatratzen im Pool und schlendern durch die italienischen Gassen. Seit Montag kuscheln Tom und Heidi nun übrigens endlich alleine – Bill reiste ab. Und Heidis Kids? Sind bei Oma und Opa, während Heidi auf ihrem Ego-Trip unterwegs ist …

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken