Heidi Klum: Nun muss sie der bitteren Realität ins Auge blicken

Dieser Mann lässt den Traum von GNTM-Chefin Heidi Klum jetzt endgültig zerplatzen...

Heidi Klum & Tom Kaulitz
Foto: IMAGO / Future Image

Eigentlich ist Heidi Klum in der Model-Branche bereits ein alter Hase. Schon seit Jahrzehnten ist die "Germany's Next Topmodel"-Chefin international erfolgreich und hat bereits erreicht, wovon ihre Nachwuchsmodel in der Castingshow nur träumen. Doch auch die Modelmama muss sich nun harter Kritik stellen. Agenturchef und Branchen-Experte Marco Sinervo äußert jetzt seine klare Meinung!

Heidi Klum: So wenig Potential haben ihre GNTM-Models

Autsch! Das hört Heidi Klum gewiss nicht gerne. Der Agenturchef Marco Sinervo, der unter anderem Kate Upton entdeckt oder mit Chrissy Teigen zusammengearbeitet hat, äußert jetzt seine ehrliche Meinung zu den Heidis diesjährigen "Germany's Next Topmodel" Kandidatinnen. In diesem Jahr steht in Heidis Castingshow alles unter dem Motto "Diversity". Ihre Schützlinge entsprechen nicht mehr nur dem klassischen Modeltypen, der die Jahre davor Ausschlusskriterium bei der Auswahl ihrer Models war. Doch Marco Sinervo macht jetzt den bitteren Realitäts-Check und rechnet gegenüber "Bunte" hart mit den GNTM-Models ab:

„Heidis Sendung hat das Verständnis vom Modeln verändert. Aber keine Kandidatin erfüllt wirklich die Bedingungen, erfolgreich als Model zu arbeiten.“
Marco Sinervo

Weiter verrät er noch, dass Heidi Klum mit ihren Models falsche Hoffnungen macht: "Die Show suggeriert, dass sich für jede Bewerberin eine Nische findet, unabhängig von Aussehen, Alter und Talent. Diese Illusion muss ich jungen Frauen, die zu uns kommen, regelmäßig nehmen und sie enttäuschen". Er stellt klar, dass auch heute noch die gleichen Anforderungen auf dem Modelmarkt hinsichtlich Maße, Größe und Schönheit gelten wie früher. Da müssen Heidi und ihre Models wohl der Realität schon bald ins Auge blicken...

Auch Heidi selbst ist dem Beauty-Wahn der Branche verfallen. Mehr zu ihrer krassen Veränderung erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link