Heidi Klum: Panik-Attacke! Jetzt lässt sie Tom eiskalt sitzen!

Eigentlich unterstützt sie ihr Göttergatte, wo er kann. Nun bekam Model-Mama Heidi Klum kalte Füße und ließ ihren Mann Tom Kaulitz im Flugzeug sitzen...

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Foto: Imago

Die Dreharbeiten zur neuen Staffel "Germany's Next Topmodel" sind im vollem Gange. Schon die letzten Tage gab Heidi Klum auf Social Media immer wieder Einblicke hinter die Kulissen der beliebten Castingshow. Mit ihren Schützlingen jettet sie bekanntermaßen gerne um die Welt. Der nächste Stop? Die griechische Insel Mykonos. Auf Instagram lässt sich die Beauty in typisch griechischer Kulisse ablichten. Jedoch plaudert ihr Mann Tom Kaulitz jetzt aus, welch ein Drama die Anreise mit sich brachte.

Auch interessant

Schon lange ist bekannt, dass Heidi im Gegensatz zu ihrem Mann unter panischer Flugangst leidet. In der aktuellen Folge des Podcasts "Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood" verrät der Ehemann von Heidi Klum nun, dass ihre Panik vor dem Flug von Athen nach Mykonos so groß war, dass sie den Flug im Endeffekt nicht antreten konnten. Da es sich um ein Propellerflugzeug handelte, weigerte sich die 48-Jährige vehement die Maschine zu betreten. Somit ging es für die beiden nach stundenlangem Hin und Her zurück ins Hotel. Tom wäre den Flug gerne angetreten und schildert das Drama so:

„Wir waren schon in der Lounge [am Flughafen], unser Gepäck war schon verladen und alles drum und dran“
Tom Kaulitz

Statt mit dem Flieger, ging es dann mit der Fähre nach Mykonos. Die einzige Option, die für die Model-Mama noch in Frage kam. Vergessen schien das ganze Drama, als sie auf Instagram mehrere Videos von der Überfahrt mit ihren Fans teilte. Für Tom Kaulitz wahrscheinlich nicht der entspannteste Anreisetag seines Lebens...

Wenigstens ist er mit seiner Heidi gemeinsam unterwegs. Für Jana Ina Zarrella und Giovanni Zarrella steht eine harte Trennung bevor, wenn er auf seine erste Solo-Tour geht. Wie sein Erfolg nun ihre Beziehung ins schwangen bringt, erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link