Heidi Klum: Schlimmer Streit! Jetzt packt Toms Familie aus

Bei einer der wichtigsten Feiern im Leben will man seine Familie bei sich haben. Auf der Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz könnte das allerdings anders aussehen…

Darf die Familie von Tom Kaulitz nicht zur Hochzeit kommen?
Foto: GettyImages

Seit Tom dem Model einen Antrag gemacht hat, dürften die Planungen für das Fest laufen. Zuletzt hieß es, man wolle sich in Köln bei Bratwurst und Schnitzel das Ja-Wort geben. Vater Günther Klum hatte diese frohe Kunde zwar noch nicht erreicht, doch dass er samt Ehefrau Erna zur Hochzeit geladen sein wird – egal ob in Los Angeles oder Köln - darf außer Frage stehen. Heidi hat ein enges Verhältnis zu ihrer Familie. Gut vorstellbar, dass Mama Erna, eine gelernte Friseurin, ihr am großen Tag sogar die Haare macht, Papa Günther sie zum Altar führt und ihre vier Kinder Blumen streuen.

So weit, so harmonisch. Bei Bräutigam Tom hingegen ist die Lage anders. Klar, mit seinem Zwillingsbruder Bill ist er ein Herz und eine Seele. Doch mit dem Vater haben die beiden Jungs schon vor Jahren gebrochen.

 
 

Tom Kaulitz: Kommt seine Familie nicht zur Hochzeit?

In Sachen Großeltern sieht es auch nicht besser aus. Toms Oma Ursula hat aus dem Fernsehen erfahren, dass ihr Enkel heiraten wird. Sie sagt, dass er schon vor Jahren für Heidi geschwärmt und Poster aufgehängt habe. Ihre Glückwünsche konnte sie beiden allerdings nicht persönlich sagen: Seit er mit Bruder Bill nach Amerika gezogen ist, bestehe kein Kontakt mehr. Sie erinnert sich nicht mehr, warum das so ist. Ein schlimmer Streit?

Fakt ist, dass sie die Telefonnummer der Enkel nicht hat: „Wenn ich sie erreichen wollte, müsste ich mich erst einmal durchfragen“, gesteht sie. Oma Ursula hofft, dass Heidi es schafft, Toms Familie zu versöhnen und zur Hochzeit einlädt. Sie sagt: „Es wäre toll, wenn das so wäre. Heidi ist ja vierfache Mutter und ein Familienmensch.“