Heidi Klum & Tom Kaulitz: Eifersuchts-Drama vor der Hochzeit

Ich lass dich nicht aus den Augen, Schatz! Heidi Klum scheint ihren Verlobten Tom Kaulitz auf dessen Promo-Tour auf Schritt und Tritt zu überwachen…

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Foto: Getty Images

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser! Scheint auch Heidi Klums Motto zu sein. Denn während ihr Liebster Tom Kaulitz (29) im über 9000 Kilometer entfernten Deutschland seine bevorstehende Tokio-Hotel-Tour promotet, versucht die 45-Jährige alles, um ihren Verlobten stets im Auge zu behalten.

Und das im wahrsten Sinne des Wortes! Denn wie sie selbst gerade erst via Instagram zeigte, klingelt Heidi gerne mal per Facetime bei ihrem Musiker-Darling durch. Schön mit Videochat und so. DIE Gelegenheit für Adlerauge Klum, die Locations und vor allem aber die Anwesenden regelmäßig zu überprüfen. Könnte ja sein, dass sich ein paar Groupies zu den Band-Proben geschlichen haben. Oder eine hübsche Assistentin ihren Boyfriend bezirzen will. Da kann es doch bestimmt nicht schaden, ab und an mal durchzuklingeln und die Lage zu checken.

 

Kann Heidi Klum ihrem Tom vertrauen?

Doch nicht nur das! Heidis Kontrollwahn scheint sogar mittlerweile das nächste Detektiv-Level erreicht zu haben. Weil Tom und sein Zwillingsbruder Bill als VIP-Gast zu den About You Awards nach München eingeladen wurden, hat Heidi natürlich auch direkt zugesagt. 13 Stunden Flug von Los Angeles nach Good Old Germany hin oder her! Diese Strapazen scheint sie für eine kleine Stippvisite gerne auf sich zu nehmen.

Heidi Klum: Heißer Höschen-Blitzer!
 

Heidi Klum: Drama vor der Hochzeit! Der Wahnsinn eskaliert

Ob Tom das allerdings auch so witzig findet, dass seine Verlobte ihm sogar hinterherreist? Schließlich hat er seiner Liebsten bisher keinen Grund gegeben, eifersüchtig zu sein. Im Gegenteil! „Liebe auf den ersten Blick habe ich vor Heidi nicht für möglich gehalten“, betonte Tom erst kürzlich total verliebt im Interview mit Markus Lanz. „Das ist total schön.“ Also liebe Heidi, entspann dich mal…