Heidi Klum & Tom Kaulitz: Erschütternde Wendung!

InTouch Redaktion
Heidi Klum & Tom Kaulitz: Erschütternde Wendung!
Foto: Getty Images

Tom, Tom, immer nur Tom! Egal, wo man Heidi Klum (45) derzeit sieht, ihr Kaulitz-Lover (28) ist ganz sicher auch nicht weit. Ob in New York, Los Angeles oder auf Instagram: Heidi zeigt ihre Liebe zum Tokio-Hotel-Musiker gerade wie ein verknallter Teenager. Klammergriff, verliebte Blicke, „Du machst mich so glücklich“-Bekundungen unter Schmuse-Fotos. Warum zurückhaltend sein, wenn man doch so voller Liebe ist!

Vergangene Woche zum Beispiel verging kein Tag ohne Update aus dem Klum-Kaulitz-Kuschel-Kosmos: Erst postete Heidi sich von einer Boots-Tour mit Tom (und Töchterchen Lou, die aber zunehmend genervter von ihrem neuen großen Bruder wirkt) im New Yorker Central Park, dann knuddelte sie mit Tom zum romantischen Sonnenaufgang auf der Aussichts-Plattform des Empire State Building, das sie scheinbar extra für diesen Anlass gemietet hatte. Nur als kleine Randnotiz: Der Ort gilt seit dem Film „Schlaflos in Seattle“ als DER Hotspot für Heiratsanträge... Und am Tag darauf müssen wir uns auf Instagram auch noch ein künstlerisches Schwarz-Weiß-Foto ihres Liebsten angucken. Ohne Worte! Und passenderweise postete Heidi das Foto auch tatsächlich ohne einen Kommentar dazu – vielleicht ist sie selbst sprachlos, wie sehr es sie noch mal erwischt hat? Mit 45, nach zwei gescheiterten Ehen und einer schmerzhaften Trennung vom Schnabel-Schlawiner? „Wenn eine Beziehung schön gewesen ist, aber leider auseinandergeht, dann ist es nicht der Weltuntergang“, sagte sie mal.

 

Ist Heidi süchtig nach Liebe?

Das klingt in Sachen Lieben beinahe ernüchtert. Umso überraschender, wie sehr sie jetzt Gas gibt. Zum Vergleich: In der Beziehung mit Kunsthändler Vito (31) ging alles deutlich langsamer. Damals wurde erst nach fünf Monaten ein gemeinsamer Schnappschuss hochgeladen, mit den Kindern zeigte sich Vito nach knapp über einem halben Jahr. Mit Tom gab’s das erste Pärchen-Selfie schon nach gerade mal acht Wochen, kurze Zeit später traf er auch schon ihre Kinder.

Süße Liebeserklärung: Heidi Klum feiert mit Tom Kaulitz Geburtstag
 

Heidi Klum: Baby-Sensation mit 45!

Heidi ist im Liebes-Rausch – ungewöhnlich für die gestandene Businessfrau und vierfache Mutter. Aber jetzt sagt sie Sätze wie diese: „Ich sehe das so: Wir haben nur dieses eine Leben. Und wir leben es jetzt, das ist unser Moment.“ Und im Moment will Heidi mit Tom zusammen sein – egal, wie sehr sie sich selbst, ihre bisherigen Grundsätze dabei vergisst. Für ihn steigt sie auf Motorräder, fliegt ihm nach Moskau hinterher. Böse Zungen würden sagen, sie ist ihm verfallen, ja, hörig.

„Meine Kinder sind immer das Wichtigste“, betonte sie bislang – doch mittlerweile ist Tom mindestens genauso wichtig. Diese Zerrissenheit zeigte sich auch in den letzten Tagen in New York: Dort verbringt Heidi normalerweise den Sommer allein mit ihren Kids: „Wir gehen zum Broadway und sehen uns alles an, was gut für Kinder ist, fahren mit dem Sightseeing-Doppeldecker, gehen ins Museum, aufs Empire State Building“, erzählte sie mal über diese Zeit. Jetzt ist auch Tom mit von der Partie. Weil sie einfach nicht anders will. Oder: kann?