Heidi Klum & Tom Kaulitz: Liebes-Fiasko nach nur 6 Monaten!

Auf ihr „Für immer und ewig“ wird Heidi Klum wohl noch ein Weilchen warten müssen! Mit Lover Tom Kaulitz gibt es jetzt die erste handfeste Krise...

  1. Heidi & Tom: Hochzeit verschoben
  2. Toms Bruder Bill ist immer dabei
  3. Wie lange macht Heidi Klum das Spektakel noch mit?

Eigentlich sah alles so aus als hatte die Model-Mama geplant, mit ihrem Kaulitz-Küken Tom (29) ganz heimlich nach Las Vegas zu flattern und dort in einer privaten Zeremonie den Bund fürs Leben zu schließen. Warum auch nicht, immerhin ist Toms Scheidung von Ex-Frau Ria Sommerfeld seit Ende August final besiegelt – und der Musiker frei für ein Leben mit Heidi. „Sie wollte keine Zeit mehr verschwenden und mit Tom alleine nach Vegas jetten“, wissen Freunde der Vierfach-Mum. „Hinterher wollten sie dann alle mit den News überraschen.“

 

Heidi & Tom: Hochzeit verschoben

Doch diese Pläne musste das Paar jetzt erst einmal auf Eis legen. Der Grund: Toms Dauerbegleiter Bill! Denn die Dreisamkeit, die Heidi, Tom und dessen Zwillingsbruder seit Beginn der Beziehung zelebrieren, wird immer extremer – und das wird selbst Heidi langsam zu viel. Kein Wunder, schließlich kann das Paar keine Sekunde mehr alleine miteinander verbringen! Bestes Beispiel: Anstatt Toms Geburtstag mit ihrem Liebsten auf dem Hipster-Festival Burning Man mit Champagner und heißen Zeltplatznächten zu verbringen, hing Dauer-Single Bill den beiden Verliebten nonstop an den Fersen.

Heidi Klum und Tom Kaulitz
 

Heidi Klum: Sie spricht über die Hochzeit mit Tom Kaulitz

Logisch, Zwillinge haben eine besonders enge Verbindung zueinander. Aber eine Beziehung zu dritt ist eben doch ein ganz andere Hausnummer. Intime Momente mit dem Partner? Davon können Tom und Heidi nur träumen. Denn selbst im Liebes-Urlaub in Italien vor wenigen Wochen war der Klotz-am-Bein-Kaulitz mit am Start. Defintiv einer zu viel im Bunde!

 

Toms Bruder Bill ist immer dabei

Lediglich einige wenige Tage zu zweit konnten sich Heidi und ihr Tom abknapsen, um endlich alleine auf Capri Pizza, Pasta und Amore zu genießen. Ein Zustand, der für Heidi offenbar langsam zum echten Problem wird. Natürlich wusste die 45-Jährige, dass es Tom und Bill nur im Doppelpack gibt. Schließlich betonte Bill schon häufiger: „Die erste und oberste Beziehung ist immer die, die Tom und ich miteinander haben. Alles andere kommt sowieso erst an zweiter Stelle.“

Doch Heidi hatte wohl gehofft, dass die Hochzeitspläne Bill dazu bewegen würden, sich ein wenig zurückzuziehen. Aber je weiter Heidi auf Toms Prioritätenliste nach oben rutscht (Stichwort Liebes-Tattoo), desto hartnäckiger scheint sich Bill in das (Liebes-) Leben der beiden einzuzecken! Erschreckend: Erst vor wenigen Tagen postete Bill einen Schnappschuss von sich, halb nackt – und aus dem Bett! So weit so gut – nur welches Bett? Fans vermuten, dass es sich um Heidis Schlafgemach handeln könnte, denn wenige Minuten vorher zeigte Heidi ihr Zimmer mit identischer Ballondeko auf Instagram. Was hat Bill da nur zu suchen?

 

Wie lange macht Heidi Klum das Spektakel noch mit?

Jeden anderen Eindringling in ihre Privatsphäre hätte Heidi vermutlich längst von ihrem Team an die Luft setzen lassen. Aber den Bruder des eigenen Lovers? Schwierig. Da ist es natürlich verständlich, dass Heidi und Tom vorerst nicht vor den Traualtar treten wollen. Schließlich könnten sie sich nicht einmal sicher sein, dass sie ihre Hochzeitsnacht verbringen dürfen, ohne dass sich Bruder Bill in die Besucherritze quetscht...