Heidi Klum & Tom Kaulitz: Polizei-Anzeige! Sie wurden in fla­g­ran­ti erwischt!

Oh je! Eigentlich schweben Heidi Klum und Tom Kaulitz momentan im Hochzeits-Glück. Doch jetzt der Schock...

Heidi Klum Tom Kaulitz
Foto: Getty Images

Dunkle Wolken über dem Liebes-Glück von Heidi Klum und Tom Kaulitz! Wie nun berichtet wird, musste sich das frischvermählte Ehepaar jetzt der italienischen Polizei stellen. Doch was war vorgefallen?

Heidi Klum mit Tom und Bill Kaulitz
 

Bill Kaulitz: Plötzlich Pfarrer? Darum traute er Heidi und Tom

 

Heidi und Tom von Polizei erwischt

Am Wochenende gaben sich Heidi Klum und Tom Kaulitz vor Capri auf einer Luxus-Jacht das Jawort. Das ganze Wochenende feierte die beiden ihren ganz besonderen Moment und ließen es sich gut gehen. Doch jetzt der Schock! Für eine Aktion, die ihre Zeit auf der Trauminsel noch unvergesslicher machen sollte, kamen die beiden nun mit dem italienischen Gesetzt in Berührung...

 

Heidi und Tom müssen Strafe zahlen

Wie durch "RTL" berichtet wird, besuchten Heidi und Tom mit ca. 20 Hochzeitsgästen die berühmte Blaue Grotte von Capri. An sich nichts Außergewöhnliches. Allerdings ist Schwimmen in dem Naturwunder verboten. Der Journalist Mariano Della Corte erklärt: "Die Polizei hat sie nicht innen erwischt, sondern als sie aus der Höhle rausgekommen ist, weil Heidi komplett nass war. Das hat für die Polizei als Beweis gereicht." Autsch! Wie es weiter heißt, müssen die beiden nun eine Geldstrafe in Höhe von rund 6.000 Euro Strafe zahlen und hätten eine Anzeige für den Ausflug bekommen. Oh je!

Bei Heidi stehen alle Zeichen auf LIEBE: