Heidi Klum: Trauriges Aus! Ihre Familie zerbricht

Neue Fotos zeigen, wie tief die Kluft zwischen Heidi Klum und ihrem Vater Günther wirklich ist. Die Bilder zeigen wir im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Monatelang hat Heidi Klum ihre Eltern nicht mehr gesehen. Klar, offiziell wegen Corona – aber seit zwei Wochen weilt sie bekanntlich mit Kind und Kegel in Berlin. Und da hätte einem Wiedersehen ja nichts mehr im Wege gestanden. Doch nur ihre Mutter Erna (74) kam jetzt in die Hauptstadt, um ihre Tochter und ihre vier Enkel endlich wieder in die Arme zu schließen. Von Heidis Vater Günther (75) fehlt jede Spur. Der Höhepunkt eines traurigen Familiendramas…

Es sind Aufnahmen wie aus dem Familien-Album: Heidi, Leni (16), Henry (15), Johan (13) und Lou (11) bummeln entspannt durch Berlin-Mitte und den Prenzlauer Berg. Sie genießen die spätherbstlichen Sonnenstrahlen – und die lang entbehrte Gesellschaft von Heidis Mutter. Denn die ist fast immer dabei, ob beim Shopping, beim Mittagessen im Asia-Restaurant oder backstage beim Auftritt von Tokio Hotel.

Zwischen Heidi Klum und Günther herrscht Distanz

Seit Tom Kaulitz in Heidis Leben trat, musste Günther ganz schön einstecken. Er wurde eiskalt ersetzt, und das, obwohl er es ist, dem Heidi den Großteil ihrer Karriere zu verdanken hat. Er handelte ihre Verträge aus, kümmerte sich um den Bürokram und um den beruflichen Werdegang ihrer „GNTM“-Kandidatinnen. Viele Jahre waren Vater und Tochter geschäftlich wie privat unzertrennlich. Ob auf roten Teppichen, im Familienurlaub oder am Set von „Germany’s Next Topmodel“ – Papa durfte nicht fehlen. Doch trotz dieser vertrauten Nähe ließ Heidi ihn wie eine heiße Kartoffel fallen. Auch wenn Günther schnell verlauten ließ, dass es „kein Zerwürfnis“ gäbe, sprach seine Reaktion eine andere Sprache: Bei der Hochzeit von Heidi und Tom blieb er fern. Das war im August 2019. Seitdem sind die beiden nie wieder zusammen gesehen worden.

Dass sich Günther jetzt wieder nicht blicken lässt, obwohl seine Tochter mit den Enkeln nur eine Zugfahrt entfernt ist, bedarf keiner Erklärung: Die Fronten scheinen komplett verhärtet zu sein. Offenbar auf beiden Seiten. Denn auch Heidi hätte schließlich in Bergisch Gladbach auftauchen können – Zeit genug hatte sie. Doch sie nutzte ihren „freien Tag“ lieber, um mit Tom einen Tagesausflug (!) nach Capri zu unternehmen und sich dort Immobilien anzusehen. So kann man auch Prioritäten setzen…

Doch der große Showdown nähert sich: Denn wenn „GNTM“ startet, ruft das auch Papa Klum auf den Plan – er nimmt bekanntlich die finalen Teilnehmerinnen unter Vertrag. Wird es am Set also zu der längst überfälligen Begegnung kommen? „Wir sind bei Staffel 15. Man muss gucken. Vielleicht ziehe ich mich mehr zurück“, deutet Günther an und würde Heidi dann wohl wieder aus dem Weg gehen. Wieder ein deutliches Statement – in einem Drama, in dem doch eigentlich nur miteinander reden helfen kann…

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.