Heidi Klum: Trauriges Aus! Jetzt kommt alles raus

Traurige Nachrichten von Heidi Klum! Sie steht doch nicht für die zweite Staffel von "Queen of Drags" vor der Kamera.

Heidi
Foto: imago

"Queen of Drags" war für Heidi Klum ein echtes Herzensprojekt. Gemeinsam mit Schwager Bill Kaulitz und ESC-Gewinnerin Conchita Wurst suchte sie nach Deutschlands schillerndster Drag Queen. "Wenn es um das Thema Toleranz geh, bin ich bereit jeden Kampf zu kämpfen. 'Queen of Drags' war für mich mehr als nur eine Show – ich habe viel dazugelernt", erklärte die Modelmama kurz nach dem Finale vergangenes Jahr. Eigentlich war eine zweite Staffel beschlossene Sache. Doch jetzt kommt doch alles anders...

Heidi Klum ist raus bei "Queen of Drags"

Wie die "BILD"-Zeitung berichtet, konnten sich Heidi und Sender ProSieben nicht auf ein Gehalt einigen. Außerdem war man mit der Produktionslage in Deutschland nicht zufrieden. Deswegen liegt "Queen of Drags" auf Eis. Ob die Show jetzt komplett abgesetzt wird oder jemand anderes Heidis Job übernimmt? "Diese Frage müssen Sie dem Sender stellen. Die Siegerin der ersten Staffel ist übrigens bei uns unter Vertrag", erklärt ihr Vater Günther Klum auf "BILD"-Nachfrage. Es bleibt also spannend...

Kriselt die Ehe von Heidi und Tom? Was passiert ist, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.