Heidi Klum und Tom Kaulitz: Umzug und ein Baby

Brauchen Heidi Klum und Tom Kaulitz einen Tapetenwechsel aus einem süßen Grund? Welche Traumvilla die beiden als neues Liebes-Domizil gewählt haben, erfährst du im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Dreharbeiten zur neuen Staffel von "Germany’s Next Topmodel" sind noch nicht beendet. Trotzdem jettete Heidi Klum (47) zum Jahreswechsel mit Ehemann Tom Kaulitz (31) und den Kindern von Berlin zurück nach Los Angeles. Eigentlich nichts, was man in Corona-Zeiten mal eben so macht. Aber offenbar hatten Heidi und Tom einen wichtigen Grund für den Transatlantik-Trip: die Suche nach einem neuen Familienwohnsitz!

Heidi und Tom brauchen einen Neuanfang

Auf Instagram folgt die "GNTM"-Chefin neuerdings dem Hollywood-Makler Bryce Pennel. Zum Portfolio des Immobilien-Agenten gehören zahlreiche Villen in Nobel-Vierteln wie Beverly Hills und Bel Air. Ob für Heidi und den Tokio-Hotel-Gitarristen zwischen den Feiertagen schon erste Besichtigungstermine anstanden? Sinnvoll wäre ein häuslicher Neustart auf jeden Fall, schließlich ist Tom zu Beginn der Beziehung bei Heidi eingezogen – in jene Villa, in der sie auch schon mit Ex-Partnern wie Martin Kirsten (48) oder Vito Schnabel (34) Tisch und Bett teilte. Nicht gerade ideale Voraussetzungen für einen unbelasteten Neuanfang.

Wollen Heidi und Tom noch ein Baby!

Die Spuren von Heidis Ex-Lover Vito sind sogar kaum zu übersehen: Der Galerist hinterließ in Heidis Garten eine Skulptur in Form einer riesigen blauen Schnecke. Klar, dass Tom bei diesem Anblick der Kaffee nicht mehr schmeckt. Doch es könnte noch einen weiteren Grund für einen Umzug in ein größeres Haus geben: Im Umfeld des Paares wird wieder verstärkt über das Thema Nachwuchs getuschelt! Heidi selbst hat zwar offiziell schon abgewinkt, doch auch wenn Tom mit den Kids Leni (16), Henry (15), Johan (14) und Lou (11) gut klarkommt – ein Mini-Kaulitz würde das Patchwork-Glück doch perfekt machen, oder?

Zuletzt geriet selbst Heidi noch mal in Versuchung, nachdem eine Kandidatin bei "America’s Got Talent" mit Baby auf die Bühne trat: "Ich wünsche mir auch noch mal so ein Kleines", hatte das Model damals verzückt in die Kamera gehaucht. Das letzte Wort scheint also noch nicht gesprochen zu sein. Und ein weiteres Zimmer für Zuwachs kann ja nicht schaden, man weiß ja nie… Oder besser gleich zwei: Schließlich hängt Toms Twin Bill (31) ja sowieso schon rund um die Uhr bei Tom und Heidi ab. Da könnte er künftig auch gleich mit einziehen …

Brauchen Heidi Klum und Tom Kaulitz einen Tapetenwechsel aus einem süßen Grund? Welche Traumvilla die beiden als neues Liebes-Domizil gewählt haben, erfährst du im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.