Heidi Klum: Was läuft da mit Thomas Hayo?

InTouch Redaktion

Der „GNTM“-Juror Thomas Hayo verrät in "Closer", wie er seine Feierabende mit Heidi Klum verbringt...

Seit acht Jahren sitzt Thomas Hayo (49) an der Seite von Heidi Klum (44) bei „Germany’s Next Topmodel“ (ProSieben, donnerstags, 20.15 Uhr).

Heidi Klum Thomas Hayo
Foto: Getty Images

So lang wie noch niemand zuvor. Auch privat ist der Model-Scout mit der Vierfach-Mama eng befreundet. In CLOSER spricht er offen wie nie über ihr Verhältnis und was es so besonders macht...

Heidi Klum
 

Heidi Klum: Erneutes Liebes-Drama

Was gefällt Ihnen an Heidi?

Ihr Enthusiasmus, ihre Power und ihre immer positive Einstellung. Heidi schaut nicht zurück, sie schaut nur nach vorne und stellt sich immer wieder neuen Herausforderungen. Sie hat „no fear“ und musste sich von Anfang an durchbeißen. Auch für sie war es zu Beginn ihrer Karriere alles andere als leicht, denn selbst eine Heidi Klum hat damals viel Ablehnung erfahren müssen.

Was unterscheidet sie von anderen Models?

Heidi war eine der ersten, die sich vom klassischen Model zur Allroundentertainerin entwickelt hat. Das hat nicht viel mit Glück zu tun, sondern mit Vision, sehr viel Disziplin und harter Arbeit.

Sie sind privat eng befreundet. Stört das nicht manchmal bei der Zusammenarbeit?

Nein, es ist vielmehr ein großes Glück, denn zum einen macht die Arbeit umso mehr Spaß, und zum anderen kann man sich blind aufeinander verlassen. Wir verlieren nicht viel Zeit mit irgendwelchen Umschweifen, wenn wir Herausforderungen zu bewältigen haben. Und wir können sehr schnell von einer anstrengenden Arbeitssituation in einen entspannten Modus umschalten. Das ist eigentlich eher ein Luxus, wenn man befreundet ist und so gut miteinander arbeiten kann.

 

Heidi und Thomas ist gute Freunde

Wie verbringen Sie nach dem Dreh Ihren Feierabend?

Wir treffen uns oft auf einen Drink oder auch mal bei Heidi zum gemeinsamen Dinner. Sie ist eine exzellente Köchin, und Michael und ich lieben es, gut zu essen.

Wie verstehen Sie sich mit Ihrem Kollegen Michael Michalsky privat?

Michael und ich sind sehr unterschiedliche Charaktere. Aber so unterschiedlich wir in gewissen Dingen ticken, so ähnlich sind wir uns in anderen. Wir beide sind auf dem Land aufgewachsen und haben uns dennoch beide in starke individuelle Persönlichkeiten entwickelt. Wir sind immer unseren eigenen Weg gegangen und haben unsere Träume verwirklicht, ohne uns dabei von anderer Leute Meinung oder herkömmlichen Normen abbringen zu lassen. Wir haben dabei nie verlernt, über uns selbst lachen zu können. Genau deshalb macht die Zusammenarbeit mit Michael so viel Spaß. Und fachlich ergänzen wir uns exzellent.

Wie leben Sie privat?

Nach Drehschluss entspanne ich gerne gemeinsam mit Freunden, gehe zum Dinner oder ins Kino. Oft betätige ich mich nach getaner Arbeit auch sportlich. Tennis und Fußball sind nach wie vor eine große Leidenschaft von mir.

Haben Sie eine Freundin?

Ich führe ein sehr ungewöhnliches Leben, bin dauernd auf Reisen. Ich liebe es, einfach immer wieder neue spannende Erfahrungen zu sammeln. Eintönigkeit und Langeweile kenne ich nicht. Einsamkeit übrigens auch nicht, obwohl ich momentan in keiner festen Beziehung bin. Ich bin gerne Single, könnte mir aber natürlich auch das Miteinander in einer coolen Partnerschaft vorstellen. Allerdings müsste das dann mit einer Frau passieren, die ein Leben wie meines versteht oder sogar selbst führt. Jemand, der stark und selbstbewusst ist.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken