Heinz Lieven: Der Schauspieler ist tot

Heinz Lieven ist tot. Der Schauspieler ist im Alter von 93 Jahren verstorben.

Heinz Lieven
Foto: imago/Manfred Segerer

In den 50er Jahren stand Heinz Lieven auf zahlreichen Theaterbühnen und wagte dann auch den Schritt ins Fernsehen. Doch nun muss die Filmwelt Abschied nehmen: Im Alter von 93 Jahren ist er nun verstorben.

Seine Agentur bestätigte die Todesnachricht

Seine Agentur gab den Tod des Schauspielers gegenüber der "Deutschen Presse-Agentur" bekannt. Er sei bereits am 27. September 2021 im Kreise seiner Familie verstorben. Mit seiner Ehefrau Hertha hat er zwei Kinder, welche er zurücklässt.

Heinz Lieven stand für zahlreiche TV-Produktionen vor der Kamera. Er wirkte unter anderem in "Tatort"-Folgen mit und war in Serien wie "Adelheid und ihre Mörder", "Neues vom Süderhof", "Küstenwache", "Notruf Hafenkante" oder "Großstadtrevier" zu sehen. Und auch in internationalen Produktionen machte er sich einen Namen - darunter "Mitten im Sturm" (2009), "Remember" (2015) und Paolo Sorrentinos "Cheyenne - This Must Be the Place" (2011) mit Sean Penn. "Für mich ist es absolut grandios und schier unglaublich, noch einmal die Chance zu bekommen, in einer Produktion solchen Kalibers eine solche Rolle spielen zu dürfen", sagte der Schauspieler damals über seine Rolle in "Cheyenne – This Must Be the Place".