Helene Fischer beichtet Lebenslüge: Ihre Haare sind gar nicht blond!

Das ist ja ein Ding. Helene Fischer ist möglicherweise doch nicht ganz so aalglatt, wie man immer denkt. Günther Jauch entblößte den singenden Männertraum vor einem Millionenpublikum.

Helene Fischer
Helen Fischer beichtet Lebenslüge: Ihre Haare sind gar nicht blond! Foto: Getty Images

Der knallharte Moderator deckte eine Lebenslüge des Schlagersternchens auf, die so manchen Fan zutiefst erschüttert haben könnte. Gnadenlos zeigte Günther Jauch ein Kinderfoto von der blonden Helene in die Kamera.

Plötzlich, bei "2015! Menschen, Bilder, Emotionen" am Nikolausabend, bröckelte die glatte Fassade der Freundin von Florian Silbereisen. Möglicherweise wurde Helene Fischer einen Moment lang atemlos vor lauter Entsetzen, denn sie war enttarnt. Auf dem Foto war klar zu erkennen, dass sie von Natur aus gar keine blonden Haare hat, ihr blieb nur noch die Flucht nach vorne: „Ich bin keine echte Blondine! Natürlich helfe auch ich nach.“ Diesen Schock müssen wir jetzt alle erst einmal in Ruhe verdauen….