Helena Fürst: Heftige Attacke gegen Saskia Atzerodt

Im „Sommerhaus der Stars“ wurde gestritten, was das zeug hält. Der eigentliche Skandal kam aber erst nach dem Finale: Nico Gollnick soll Patricia Blanco betrogen haben – und das ausgerechnet mit Saskia Atzerodt.

helena fürst
Foto: Instagram/ die.fuerstin

Erstmals hat sich Saskia Atzerodt zu der Affäre geäußert und bestätigt, dass sie was mit Nico Gollnick hatte. "An diesem Abend ist es auch zu einem Kuss gekommen. Es hat sich in dem Moment schön angefühlt. Ja, da ist auch mehr gelaufen als nur ein Kuss!", sagte sie gegenüber RTL-„Extra“.

Nach den krassen Fremdgeh-Schlagzeilen äußerte sich jetzt auch Helena Fürst dazu, die damals mit Saskia Atzerodt im „Sommerhaus der Stars“ war und verliert dabei kein gutes Wort über ihre ehemalige Konkurrentin.

 

Helena Fürst teilt aus

"Saskia ist einfach nur billig und armselig. Schmeißt sich an den Freund von Patricia ran und grinst dümmlich in die Kamera. Oh ja, Saskia, kannst voll stolz auf dich und deine 'Ehrlichkeit' sein. Ich wusste schon von der ersten Sekunde an, was du für eine bist!", schreibt Helena Fürst auf ihrer Facebook-Seite. Schon im Sommerhaus flogen damals die Fetzen zwischen Saskia und Helena.  Freunde werden die beiden wohl nicht mehr…