Helena Fürst: Liebescomeback mit Ennesto?

Helena Fürst: Liebescomeback mit Ennesto?

18.11.2016 > 16:29

© Facebook/ Enn Monté Montic

Es war ein Drama der Extraklasse! Helena Fürst und ihr Freund Ennesto waren nur vier Wochen ein Paar - dann die Trennung! Schuld ist ein Foto, das Ennesto mit einer anderen Frau zeigte. Helena zog den Schlussstrich! Doch damit war das Drama noch lange nicht vorbei. 

 

Vor laufenden Kameras äußerten sich Helena sowie Ennesto zu den Vorwürfen. Er sagt er sei treu gewesen und erwartet eine Entschuldigung - und sie gehorcht sofort. Bei Facebook bat sie ihren Liebsten ihr zu verzeihen. Da der gesamte Streit so öffentlich ablief, musste natürlich auch die Versöhnung mit Kameras erfolgen. Denn beide trafen sich nun bei RTL. Doch gibt es wirklich ein Liebescomeback? "Ich schenke Helena eine Nacht", so Ennesto. Dort soll sie dann beweisen, dass sie die zweite Chance verdient hat. Belohnt wurde dies mit einem Küsschen von der Fürstin. 

Viele Fans zweifeln an der Echtheit des Dramas - vor allem deshalb, weil es so öffentlich ausgetragen wurde. Aber für Helena zählt wohl nur eins: Das Ennesto und sie endlich wieder happy sind...

TAGS:
Anzeige

Vollkommene Verführung!

Lieblinge der Redaktion