Helena Fürst: Trauriges Liebes-Drama!

Im "Sommerhaus der Stars" sorgte die Liebe zwischen Helena Fürst und Ennesto Monté letztes Jahr für reichlich Diskussion. Ständig flogen zwischen den beiden Turteltauben die Fetzen.

helena fürst
helena fürst Foto: Getty Images

Da überraschte es nicht, dass direkt nach den Dreharbeiten Schluss war. Seitdem hat sich Helena aus der Öffentlichkeit zurückgezogen - bis jetzt!

Traurige Nachricht an ihre Fans

Die 44-Jährige scheint im totalen Gefühlschaos zu stecken. Auf ihrem Instagram-Account postet sie diese kryptischen Worte: "Wenn du sie wirklich in deinem Leben haben und sie nicht in den Armen von jemanden anderes sehen willst, dann sorge dafür, dass sie das auch weiß. Die Tage, in denen Frauen darauf warten, dass Männer wissen, was sie wollen und widersprüchliche Signale senden, sind vorbei." Dazu setzte sie die Hashtags #wahreliebe, #hartzufinden und #ichwarteaufdich. Ist diese Nachricht etwa für Ex Ennesto bestimmt?

Liebes-Comeback mit Ex Ennesto ausgeschlossen

„Ein Jahr ist es genau her, ‚Sommerhaus der Stars‘ in Portugal. Genau diese Zeit habe ich gebraucht, um das alles mit Ennesto Monté zu verdauen. Im Sommerhaus und danach sind Sachen passiert, die nicht hätten passieren dürfen. Ennesto ist ein guter Kerl, ich hatte im Sommerhaus einen guten Grund sehr sauer auf ihn zu sein. Manchmal habe ich ihn bestimmt so vor den Kameras provoziert, dass er ausgerastet ist“, gab Helena vor kurzem in einem Interview mit "Bunte" zu. Ein Liebescomeback ist bei diesen Aussagen wohl eher unwahrscheinlich. Gibt es vielleicht schon einen neuen Mann in ihrem Leben, der die ehemalige Anwältin der Armen so zum Grübeln bringt? Das bleibt wohl erstmal Helenas Geheimnis...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.