Helena Fürst: Jetzt rastet sie aus Eifersucht völlig aus!

Helena Fürst und Ennesto Monte: Ihre Liebe war nur PR!

06.12.2016 > 16:31

© Facebook/ Helena Fürst

Helena Fürst und Ennesto Monté sind ein Paar – zumindest haben sie das behauptet. Doch nun kam raus, dass sie ihre Fans fies belogen haben, denn ihre Liebe war gar nicht echt.

Ennesto Monté hat bei Facebook gestern bekanntgegeben, dass die Beziehung mit Helena Fürst anfangs nur PR war, kurze Zeit später hat er den Eintrag wieder gelöscht. Die ehemalige TV-Anwältin und der Schlagersänger spielten den Usern was vor, jetzt wurde der PR-Vertrag wieder aufgelöst.

„Wissen Sie, ich hatte die Möglichkeit, viele Newcomer aus dem Bereich der Musik, des Schauspiels oder der Kunst kennenzulernen. Alle steckten in der gleichen Situation wie ich, sie bekamen keine Chance oder hatten keine Kontakte, um auf sich aufmerksam zu machen. Ich wollte aber nicht wie die anderen zu Grunde gehen und wollte etwas bewegen, koste es, was es wolle“, begründet Ennesto Monté die PR-Beziehung in der „Bild“-Zeitung.

Und weiter: „Ich bin mir sicher, dass manche meine Beweggründe nachzuvollziehen. Ich wollte auf mich und meine Musik aufmerksam machen. Da war ich mir auch nicht zu schade, für eine vorgespielte Beziehung mein letztes Geld zu investieren.“

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion