Helene Fischer

Helene Fischer: Bald im Playboy?

14.08.2017 > 07:22

© Getty Images

Es ist ein Wunsch, den Fans und "Playboy"-Chefredakteur Florian Boitin teilen: Helene Fischer nackt auf dem Cover des Magazins. Nur die Sängerin hat noch nicht so richtig angebissen - abgelehnt hat sie aber wohl auch noch nicht entgültig...

Ein "rigoroses 'Nein'" habe er von Helene Fischer nicht bekommen, sagte Boitin der "Neuen Osnabrücker Zeitung".  "Helene Fischer ist nicht nur die erfolgreichste Künstlerin der letzten Jahre, sondern auch eine der attraktivsten", so der Chefredakteur weiter. "Wir hätten unseren Beruf verfehlt, würden wir uns über Frau Fischer keine Gedanken machen."

 
 

Chefredakteur Florian Boitin lässt nicht locker

Das Magazin hat Helene Fischer schon mehrmals angefragt. Genau, wie Barbara Schöneberger und Heidi Klum, ist die Schlager-Sängerin eine der Frauen, bei denen der "Playboy" seit Jahren immer wieder anklopft - erfolglos.

Dennoch scheint es, als wolle Boitin auch in Zukunft nicht locker lassen: "Ich bin mir sicher, Helene Fischer auf dem Titel würde so manchen Rekord brechen."

Helene Fischer bereitet sich auf ihre Tour vor

Florian Silbereisen: Große Sorge um Helene Fischer

TAGS:
Lieblinge der Redaktion