Helene Fischer: Drama um Thomas Seitel!

Helene Fischer (34) - Das Liebes-Outing hat offenbar weitreichende Konsequenzen für Helenes neuen Lover: Statt Höhenflügen könnte der Akrobat jetzt eine Bauchlandung erleben. 

Viele Fans sind sauer auf Helene Fischer
Foto: GettyImages

Diese Romanze hatte er sich wahrscheinlich anders vorgestellt. Vielleicht hatte sich Thomas Seitel (33) als der Neue an Helene Fischers (34) Seite sogar einen ordentlichen Karriere-Push erhofft. Doch wie es aussieht, ist genau das Gegenteil der Fall …

Helene Fischer & Thomas Seitel: Neue Enthüllung nach dem Liebes-Outing!
 

Helene Fischer & Thomas Seitel: Neue Enthüllung nach dem Liebes-Outing!

 

Helene Fischer: Karriere-Flop für Thomas Seitel?

Dabei hat er sein ganzes Leben schon darauf ausgerichtet, ins Rampenlicht zu kommen. Das war wohl immer sein Traum. Mit 16 Jahren stand Thomas das erste Mal in einer Turnshow vor großem Publikum. Auf seiner Website stand dazu: „Seit diesem magischen Moment in seinem jungen Leben war Thomas süchtig nach Auftritten auf der Bühne.“ Und so zog es sich auch weiter fort. Fernseh-Auftritte, Turn-Wettkämpfe und später ein Engagement beim Cirque du Soleil – der weltbesten Zirkustruppe. Seit rund einem Jahr geht Helene mit dem Cirque du Soleil nun auf Tour, lernte so wohl auch Thomas kennen. Und lieben.

 
 

Thomas Seitel hat seine Website entfernt

Doch das hat nun offenbar unerwartete Folgen … Denn kurz nach Bekanntgabe der Trennung und der neuen Liebe wurde Thomas’ eigene Homepage vom Netz genommen. Auch seine Instagram-Seite wurde gelöscht. Wegen der vielen Hass-Kommentare? Der Nachrichten? Interview-Anfragen? Sicherlich hat der Artist nicht damit gerechnet, so radikal reagieren zu müssen. Denn statt Ruhm und Ehre als Freund von Helene Fischer zu ernten, wird nun seine ganze bisherige Laufbahn durchleuchtet und auf Unstimmigkeiten geprüft. Es scheint, als wäre seine Karriere der Preis für die neue Liebe. Bestes Beispiel: Das ZDF zeigte die große „Helene Fischer“-Weihnachtsshow am ersten Weihnachtsfeiertag – mit vielen tollen Gästen, Tänzern und Akrobaten. Nur ihr wichtigster Bühnen-Partner fehlte in der Show! Thomas habe „aus privaten Gründen abgesagt“, hieß es.

Oder wurde er vielleicht gar nicht erst eingeplant? Aus Rücksicht vor Helenes Ex-Freund Florian Silbereisen (37) und um Schlagzeilen zu vermeiden? Denn der nächste Auftritt der beiden wird sicherlich ganz genau beobachtet werden. Stattdessen tanzte und sang Helene innig mit „DSDS“-Gewinner Luca Hänni (24) und schwebte mit einem Ersatz-Akrobaten durch die Luft.

Für den Vollblut-Sportler dürfte es nicht leicht gewesen sein, auf die Teilnahme in der Show zu verzichten. In einem Interview sagte er kürzlich erst: „Ich bin ihr Halt und ihre Sicherheit.“ Und: „Ihren Brustkorb vibrieren zu merken, wenn sie singt, ist schon sehr eindrucksvoll. Wir haben auf jeden Fall viel Spaß in der Luft.“ Wenigstens durfte er Helene nach der Show wieder in die Arme schließen – wenn schon nicht in der Luft. Mit Pech bleibt das nun auch so …