Helene Fischer: Dramatische Worte der Schlagersängerin!

Nicht nur mit Musik, sondern auch mit einer emotionalen Ansprache hat Helene Fischer bei ihrem Konzert die Fans überrascht...

Helene Fischer
Foto: Imago

Lange war es aufgrund der Corona-Pandemie still auf den Bühnen. Doch mittlerweile geben wieder zahlreiche Künstler einige Auftritte - so auch Helene Fischer. Die Schlagersängerin hat sich bei ihrem Comeback-Konzert nun zu Corona geäußert.

Auch interessant

In der Schweiz trat Helene Fischer beim "SnowpenAir“-Festival auf und heizte den Fans ordentlich ein. Doch auch, wenn die Corona-Maßnahmen gelockert werden, ist es noch ein großes Thema unter den Künstlern, welche in den vergangenen zwei Jahren beinahe komplett auf Auftritte verzichten mussten.

Ernste Worte zur Corona-Pandemie

"Ihr seid heute hier das beste Beispiel, dass es auch gehen kann, dass wir damit leben müssen. Dass dieses Wort Corona nun mal jetzt seinen Platz hat, leider", erklärte Helene Fischer bei ihrem Konzert. Ein weiteres großes Thema ist der Ukraine-Krieg. Die in Russland geborene Sängerin zeigte sich optisch solidarisch mit der Ukraine. Trotz der ernsten Statements waren die Fans froh, dass Helene Fischer wieder auf die Bühne zurückgekehrt ist. In diesem Jahr dürften wohl noch einige Auftritte folgen...

Jetzt muss Florian Silbereisen wieder Helene Fischer beschützen - mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.