Helene Fischer: Einsam und allein!

InTouch Redaktion

Kein Schlagerstar wird so gefeiert wie sie: Helene Fischer! Die Blondine ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands.

Helene Fischer: Einsam und allein!
Foto: Getty Images

Sie landet einen Hit nach dem anderen und füllt die Stadien des ganzen Landes. Doch dieser Erfolg hat auch Schattenseiten!

Helene Fischer: Liebesbeweis von einem anderen Mann
 

Helene Fischer: Schock-Entscheidung! Sie bricht ihr Schweigen

 

Helene Fischer: Ehrliche Worte!

Eigentlich hat Helene Fischer alles, was man sich nur wünschen kann. Sie hat in Florian Silbereisen ihre große Liebe gefunden und ist beruflich erfolgreich wie keine andere. Doch auch wenn das Leben der Helene Fischer perfekt scheint, der Schein trügt. In einem Interview mit dem Radiosender Ö3 spricht sie auch über die Schattenseiten des Star-Rummels.

"Über mich wird oft gesagt, alles ist so perfekt und so toll. Natürlich ist nicht alles nur schön und einfach und easy. Aber mein Job ist die Menschen zu unterhalten, wie schlimm wäre es, wenn ich auf die Bühne gehen und sagen: ‚Heute geht es mir beschissen.‘ Das hat dort nichts zu suchen", so Helene Fischer ganz ehrlich im Gespräch.

 

Helene Fischer fühlt sich einsam!

Auf der Bühne wird Helene Fischer gefeiert wie keine, tausende Fans jubeln ihr zu. Doch nach dem Konzert folgt die Einsamkeit. "Diese Einsamkeit ist verrückt, weil man hat alles gegeben, die besten Stunden erlebt, da war ein Energieaustausch, den kann man gar nicht beschreiben. Das zu verarbeiten muss jeder seinen Weg finden. [...] Ich habe gelernt, die Einsamkeit zu akzeptieren, auch ein bisschen zu genießen, ich schotte mich ab, damit ich wieder zu mir komme", gesteht die 33-Jährige.

In solchen Momenten findet sie aber auch Halt bei einem ganz besonderen Menschen! "Trotzdem ist es das Schönste und Wichtigste auch direkt nachdem ich in mein Zimmer gekommen bin, mit Florian zu telefonieren", so Helene Fischer weiter.