Helene Fischer: Ex-Mitarbeiterin packt aus!

Wie tickt Helene Fischer eigentlich wirklich? Eine ehemalige Mitarbeiterin packt aus und verrät, was sie von der Schlager-Queen hält.

So tickt Helene Fischer wirklich
Foto: GettyImages

Maria Voskania dürfte für viele TV-Zuschauer keine Unbekannte sein. Sie nahm nicht nur an „Deutschland sucht den Superstar“ teil, sondern arbeitete auch sieben Jahre lang mit Helene Fischer zusammen.

Helene Fischer Frisuren:  Alle Bilder ihrer besten Styles!
 

Helene Fischer Frisuren: Alle Bilder ihrer besten Styles!

 

So tickt Helene Fischer wirklich

Im Podcast „Schlagergeflüster“ plaudert die 31-Jährige nun aus dem Nähkästchen und verrät, wie Helene wirklich tickt. Schon bei ihrem ersten Treffen war Maria klar, dass die beiden sich gut verstehen würden. „Ich saß im Proberaum, und dann kam sie rein. Ich war total geflasht. Ein junges, hübsches Mädchen, total sympathisch, total normal, voll cool“, erinnert sie sich zurück.

Immer wieder wird der Schlager-Queen vorgeworfen, irgendwie unnahbar zu sein. Doch davon will ihre einstige Background-Sängerin nichts wissen. „Sie ist ein sehr herzlicher, sehr nahbarer Mensch. Wir hatten eine Megazeit“, so Maria. Obwohl sie nicht mehr zusammen arbeiten, haben sie sich nicht aus den Augen verloren. „Man bleibt halt so in Kontakt“, verrät sie. „Jeder hat viel zu tun. Die ganze Band, alle, wir checken immer, wie es uns geht. Wenn jemand in der Nähe ist, dann gehe ich hin und besuche die."