Helene Fischer: Fiese Klatsche! Bitter, was sie ertragen muss

Helene Fischer ist derzeit in vielen TV-Shows zu sehen. Das scheint nicht allen Fans zu gefallen...

Zuerst lief eine ZDF-Doku über Helene Fischer, dann war sie bei "Wetten, dass..?", es folgte ein langes Special in SAT.1 und auch in der ARD-Show "Klein gegen Groß" wirkte die Schlagersängerin mit. Es ist auch gut möglich, dass die Sängerin beim "Adventsfest der 100.000 Lichter" als Überraschungsgast anwesend sein wird.

User äußern Kritik

Einige Fans finden die übermäßige TV-Präsenz von Helene Fischer deutlich übertrieben. "Kann Helene Fischer nicht einfach nur schwanger sein und sich grinsend zuhause vor den Fernseher setzen, anstatt von ihrer PR-Abteilung auf 'Teufel komm‘ raus' durch alle Sender und Formate gedrückt zu werden?", schreibt beispielsweise ein User beim Kurznachrichtendienst Twitter. Helene Fischer sei "durch die vielen Einblendungen überrepräsentiert" gewesen, ärgert sich ein anderer Follower.

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Ist es doch noch nicht vorbei? Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.