intouch wird geladen...

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Ihr Wiedersehen wird zur Katastrophe

Helene Fischer & Florian Silbereisen - Nach der Trennung treten sie erstmals gemeinsam auf

Helene Fischer: Bittere Tränen! Es ist aus und vorbei
Helene Fischer: Bittere Tränen! Es ist aus und vorbei Foto: Getty Images

Beginnt 2019 gleich mit einem großen Knall? Seit ihrer offiziellen Trennung kurz vor Weihnachten betonen Florian Silbereisen (37) und Helene Fischer (34) immer wieder, wie gut sie sich auch nach dem Liebes-Aus verstehen. Am 12. Januar wird es das erste öffentliche Aufeinandertreffen der beiden geben – ausgerechnet in Floris TV-Show im Ersten! Wird das Wiedersehen speziell für die Sängerin zur Katastrophe?

Florian Silbereisen und Helene Fischer auf einer Bühne

Wenn der TV-Moderator am 12. Januar den roten Teppich für die „Schlagerchampions – Das große Fest der Besten“ in Berlin ausrollt, darf eine natürlich nicht fehlen: Helene Fischer. Und die muss sich, wenn es nach vielen Anhängern geht, auf ein Pfeifkonzert einstellen. Im Internet formierten sich zuletzt einige Flori-Fans, die die Blondine vor laufenden Kameras ausbuhen wollen.

Die Beziehung von Helene Fischer und Thomas Seitel verärgert die Fans

Offenbar nimmt man ihr übel, dass sie mit Tänzer Thomas Seitel (34) bereits eine neue Liebe gefunden hat. Viel zu schnell, denken viele. Auch und besonders, weil Helene und Flori in den letzten Jahren in seinen Sendungen immer ihr Glück zelebrierten. Küsschen hier, Lächeln da. Alles werbewirksam für die vielen Kameras. Auf dieses Schauspiel muss diesmal wohl verzichtet werden.