Helene Fischer & Florian Silbereisen: Ist das der wahre Trennungs-Grund?

Seit Dezember vergangen Jahres gehen Helene Fischer und Florian Silbereisen nun schon getrennt durchs Leben. Warum sie ihrer Liebe keine Chance mehr gaben, war lange unbekannt - bis jetzt...

Helene Fischer
Foto: Getty Images

Die Nachricht war ein Schock für alle Helene Fischer und Florian Silbereisen Fans. Nachdem die beiden im Dezember vergangen Jahres ihre Trennung bekannt gaben, machten immer neue Gerüchte die Runde, warum die beiden getrennte Wege gehen. Ein genaues Statement gaben Helene und Florian dazu noch nicht ab. Doch eine Promi-Lady könnte nun Licht ins Trennungs-Dunkel von Helene und Florian bringen...

 

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Steckt das hinter der Trennung?

Wie nun Micaela Schäfer vermutet, könnte vor allem der Erfolg Helene und Florian einen Strich durch die Liebes-Rechnung gemacht haben. So erklärt die Beauty im Interview mit "Bunte.de": "Die beiden sind Superstars und stehen in der Öffentlichkeit, ich glaube da ist es ganz schwer, eine richtige Beziehung zu führen." Ebenfalls fügt sie hinzu: "Es wird alles sehr kommerziell, sehr wirtschaftlich. Dabei spielen ganz viele Faktoren eine Rolle, es wird einem viel vorgeschrieben, was darf man oder was darf man nicht. Sowas zerstört einfach auf lange Sicht die Beziehung." Ehrliche Worte, die definitiv einen traurigen Schatten über das einstige Liebes-Glück von Helene und Florian werfen. Doch Helene scheint aus der Vergangenheit gelernt zu haben...

 
 

Helene hält sich bedeckt

Während Helene und Florian während ihrer Beziehung immer wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit zu sehen waren, hält sich die Schlager-Königin mit der Liebe zu ihrem Thomas eher bedeckt. Bis jetzt gibt es noch nicht mal ein gemeinsames Beziehungs-Foto der beiden. Auch Florian scheint erstmal von einer öffentlichen Liebe nichts zu halten. So erklärte er erst kürzlich gegenüber "Bild", dass er vorerst solo durchs Leben gehen möchte.