Helene Fischer: Ihr Glück liegt erneut in Scherben!

Arme Helene Fischer! Das Glück der Schlager-Königin droht erneut zu zerbrechen!

Helene Fischer
Foto: imago

Wie bitter! Wie nun berichtet wird, könnte die große Helene Fischer-Show dieses Jahr an Weihnachten ins Wasser fallen!

Helene Fischer wollte Weihnachten ihr Comeback feiern

Seit neun Jahren sorgt Helene Fischer mit ihrer Show an Weihnachten für jede Menge Begeisterung bei ihren Fans. Doch in diesem Jahr könnte alles anders werden. So wurde nun durch einen Insider erklärt, dass das legendäre Bühnen-Spektakel für die Festtage 2020 auf der Kippe stehen könnte. Da Helene nämlich auf der Bühne nicht nur singt, sondern auch ein paar atemberaubende Show-Einlagen mit ihren Akrobaten hinlegt, könnte ihr die aktuelle Situation dabei einen gewaltigen Strich durch die Rechnung machen. So soll die Quelle laut "Bild.de" erklärt haben: "Wenn man diese wichtigen Show-Elemente weglässt, würde das den Charakter der Sendung derart verändern, dass das Alleinstellungsmerkmal der Helene Fischer Show verloren ginge. Und das fänden weder Helene noch ihre Fans gut." Was für eine Schock-Nachricht! Doch was ist dran an den Gerüchten?

Der Sender äußert sich zu den Spekulationen

Auch wenn die aktuellen Situation Helene und ihre Akrobaten vor eine Herausforderung stellt, schließt das "ZDF" die Produktion der Show nicht aus. So heißt es durch den Sender: "Es gibt noch keine Entscheidung darüber, in welcher Form die Helene Fischer Show in diesem Jahr produziert wird." Nach einem eindeutigen "Nein" klingt das jedenfalls nicht. Bleibt somit eigentlich nur abzuwarten, wie es für Helene und ihr Team in diesem Jahr weiter geht. Wir können gespannt sein...

Huch, so kennen wir Florian Silbereisen ja gar nicht:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.