Helene Fischer: Ihr großer Traum ist zerplatzt!

Von wegen heimliche Blitzhochzeit! Bei Helene Fischer und ihrem Thomas Seitel kommt jetzt alles ganz anders...

Helene Fischer & Thomas Seitel: Tragischer Trauerfall in der Familie
Foto: WENN

Es ist noch nicht lange her, dass Helene Fischer (35) total verliebt von ihrem neuen Freund Thomas Seitel (34) schwärmte. Wortwörtlich sagte die Sängerin: „Er ist fürsorglich. Er ist liebevoll. Er ist einfach der neue Mann an meiner Seite, der mir das Leben leicht machen wird und der wundervoll ist zu mir. Der genau passt und mit dem ich mir alles vorstellen kann.“

Bei so einer Liebeserklärung dauerte es natürlich nicht lange, bis unter Helenes Fans das Thema Hochzeit im Umlauf war: Blitzheirat noch im Herbst!

Aber daraus wird so schnell nichts. Helene Fischers großes Glück muss noch warten…

Schließlich wird Helene ihren Thomas nicht hopplahopp und nebenbei heiraten können. Zu ihr und ihrem Lifestyle würde eine bis ins letzte Detail geplante Feier der Superlative passen. Und natürlich mit jeder Menge prominenter Gäste.

 

Helene Fischer hat große Pläne

Es steht außer Frage, dass eine so großartige Feier so kurzfristig nicht zu planen ist. Schon allein deswegen kann es keine Blitzhochzeit geben.

Doch es gibt einen zweiten, viel schwerer wiegenden Grund – und der hat etwas mit Helenes Ex Florian Silbereisen (38) zu tun!

So zeigt Helene Fischer sich selten
 

Helene Fischer: Geheimnis enthüllt! Jetzt dürfen es alle wissen

Ihn nämlich würde es tief verletzen, wenn Helene nach nur zehn Monaten Liebe ihrem Thomas das Jawort gäbe – das Jawort, auf das Florian zehn Jahre vergeblich gewartet hatte!

Die Verletzung soll Florian erspart bleiben – schließlich haben Helene und er einander versprochen, Freunde fürs Leben zu sein.

Nanu, was wölbt sich denn da? Mit diesen verdächtigen Bildern sorgte Helene Fischer kürzlich für Aufsehen: