Helene Fischer: Jaa, ihr Glück ist perfekt!

Wie schön! In ihrer Auszeit kann sich Helene Fischer nun über eine wundervolle Nachricht freuen!

Helene Fischer
Foto: GettyImages

Obwohl Helene Fischer seit gut einem Jahr ihre Auszeit genießt, sind ihre legendäre Auftritte unvergessen. So schwärmt nun auch Schlager-Kollege René Kollo in den höhsten Tönen von der Schlagerkönigin!

Helene wird immer wieder angefeindet

Seit Helene ihrer Auszeit bekannt gab, musste sie sich immer neuen Anfeindungen stellen, dass sie so lange nichts von sich hören ließ. So machten einige ihrer Fans via Instagram ihrem Unmut über Helenes-Pause immer wieder Luft und wetterten heftig gegen die Beauty. Für die Schlagerkönigin alles andere als leicht. Um so schöner somit die jüngste Nachricht für die Power-Blondine! Schlagerkollege René Kollo lässt seinen Gefühlen über Helene nun freien Lauf und verrät, das er ein absoluter Helene-Fan ist!

Helene wird mit Komplimenten überschüttet

"Sie ist eine Könnerin - absolut. Sie ist professionell, verkauft das perfekt und sieht attraktiv aus", schwärmt der 82-Jährige nun gegenüber "Bild" über Helene. Ebenfalls ergänzt er: "Darüber muss man gar nicht diskutieren. Ihre Shows sind immer sehr opulent." Wow! Was für wundervolle Nachrichten, die Helene sicherlich freuen werden. Wann die Power-Frau ist Comeback feiert, ist allerdings noch nicht bekannt. Wir freuen uns aber schon jetzt auf den nächsten Auftritt der Beauty!

Huch, so kennen wir Florian Silbereisen ja gar nicht:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.