Helene Fischer: Jetzt muss die Polizei anrücken!

Hohe Mauern, dazu Videoüberwachung und eine Alarmanlage – das Haus von Helene Fischer (37) wirkt wie eine gut bewachte Festung. Ab und zu patrouilliert sogar ein Polizeiauto davor. Von der Sängerin keine Spur! Nicht einmal im Garten oder am malerischen Seeufer wird sie gesehen. Es scheint, als habe sich die frisch gebackene Mama in ihrem Anwesen verbarrikadiert. Offenbar will sie ihr Baby-Glück unbedingt geheim halten.

Helene Fischer
Foto: Imago

Vor wenigen Tagen ging ihr Traum vom eigenen Töchterchen in Erfüllung. Aber statt wie andere Mütter stolz mit dem Kinderwagen den Nachwuchs spazieren zu fahren, hat sich die Musikerin in ihre Villa zurückgezogen. Nur von wenigen Vertrauten bekam sie bislang Besuch. Aber kann diese Isolation auf Dauer gut gehen?

Auch interessant:

Helene hat Angst

Ein Kind braucht frische Luft, um Abwehrkräfte zu bilden. Und natürlich sind soziale Kontakte wichtig für das ganze Leben – auch für die glücklichen Eltern. Zudem: Schon Babys interessieren sich für andere Babys. Doch Helene wagt sich offensichtlich nicht vor die Tür! Einzig ihr Freund Thomas Seitel (36) wurde beobachtet, wie er Kaffee und Tiefkühlpizza in einem Supermarkt kaufte. Nicht gerade das gesündeste Essen für eine kleine Familie...

Inzwischen fragen sich viele: Wovor hat Helene solche Angst? Warum nimmt sie dieses merkwürdige Versteckspiel in den eigenen vier Wänden in Kauf, um sich und ihr süßes Töchterchen zu verstecken? Ein Leben wie im Gefängnis kann doch nicht wirklich ihr Ziel sein. Zumal sie ab März bereits wieder ihre ersten Auftritte hat, ihr Leben hinter dicken Mauern also in wenigen Wochen sowieso aufgeben muss.

Ganz schön mies, was Florian Silbereisen sich von Pietro Lombardi anhören muss. Alle Details seht ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link