Helene Fischer: Jetzt zeigt Thomas Seitel sein wahres Gesicht

Sie träumt von der Liebe, Helene Fischers neuer Freund Thomas Seitel offenbar vom Luxus-Leben. Das kann nicht gut gehen!

Was ist nur bei Helene Fischer und Thomas Seitel los?
Foto: GettyImages

Hat Helene Fischer (34) mit Thomas Seitel wirklich ihren Mr. Right gefunden? Je mehr Zeit vergeht, desto zwingender drängt sich die Frage auf: Liebt Thomas Seitel (34) sie wirklich? Oder will er nur an das Geld?

Ein Leben in Saus und Braus hätte er sich allein mit seinen Model-Aufträgen wohl kaum leisten können. Von Ruhm und Reichtum konnte keine Rede sein.

Und doch, so scheint es, träumte er von Luxus. Schon vor Monaten bekannte er sich im Internet als Liebhaber schöner Autos, teurer Immobilien und protziger Uhren – da kostet ein Modell „Rolex Submariner“ schon mal 30 000 Euro. Und ein Sportflitzer 120 000 Euro. Das berichtet die Zeitschrift „Closer“. Träume, die er jetzt, als Freund von Helene, vielleicht endlich verwirklichen darf. Denn dank Promi-Bonus sind heute Gagen von bis zu 20 000 Euro nicht ausgeschlossen. Schließlich ist er ja plötzlich berühmt.

 

Helene Fischer ist eine gute Partie

Und falls das immer noch nicht reicht, hätte er ja auch noch Helene Fischer. Deren geschätztes Vermögen beträgt 35 Millionen Euro, 10 Millionen pro Jahr soll sie verdienen. Bei dieser Größenordnung wirken die Preise für seine Luxuswünsche wie ein Taschengeld. All das wusste er doch genau, als er vor gut einem halben Jahr mit ihr zusammenkam. Und Helene? Sie hat nun mal ein großes Herz, teilt gerne ihr Glück mit anderen. Mit der Familie, mit Freunden. Und Geld ist für die Sängerin bei Weitem nicht das Wichtigste. „Es macht mich nicht glücklich“, meinte sie einmal sogar. „Natürlich wohne ich immer in schönen Hotels und reise sehr angenehm. Das gehört zu meinem Job. Aber Glück ist für mich, wenn ich etwas Schönes sehe, einen Schmetterling zum Beispiel. Oder wenn ich warme Schokoladenpralinen ess …!“

Helene Fischer
 

Helene Fischer und Thomas Seitel: Schock im Liebesnest! Nachbar packt aus!

Und jetzt ist die große Frage, was Glück für Thomas Seitel bedeutet? Im Moment offenbar, wenig zu arbeiten.

Über neue Aufträge für ihn ist jedenfalls nichts bekannt. In einer eigenen Wohnung scheint er derzeit auch nicht zu wohnen. Stattdessen geht er bei Helene am Ammersee ein und aus. In dem Haus, in dem sie bis vor ein paar Monaten noch mit Florian Silbereisen (37) lebte. Mit Helenes Eltern geht er an den See, genießt das süße Leben. Und vielleicht gab es ja auch schon das erste teure Geschenk von Helene, zu seinem Geburtstag am 14. Januar. Vielleicht sogar die Uhr, die ihm so gefällt … Bleibt zu hoffen, dass Helene auch weiterhin das Schöne im Leben erkennt. Und nicht, dass die Liebe sie blind macht!