Helene Fischer: Peinliche Erotikshow sorgt für Entsetzen

InTouch Redaktion

Wenn Helene Fischer die Bühne betritt, sind alle Augen auf sie gerichtet. Auch bei Florian Silbereisens Samstagabend-Show „Heimlich!

Die große Schlager-Überraschung“ schauten die Fans der 33-Jährigen gebannt zu.

Helene Fischer wehrt sich
 

Helene Fischer: Böse Vorwürfe von einer Kollegin

Allerdings scheiden sich an ihrem Auftritt die Geister. Der Grund: Das hautfarbene Kleid der Schlagersängerin war extrem tief ausgeschnitten. Ihr Busen, ihr Höschen und die nackten Beine blitzten immer wieder hervor. Außerdem ließ Helene sich nicht davon abhalten, mit ihrem Liebsten eine peinliche Erotikshow abzuliefern. Hat sie das wirklich nötig?

„Wahrscheinlich singt sie bald ganz nackt, um im Gespräch zu bleiben“, feuert ein wütender Fan. Immer wieder schaute Helene lasziv durch die Gegend und streckte ihr Bein sogar so hoch, dass kaum noch etwas verborgen blieb. Vielleicht sollte die Sängerin einige intime Geheimnisse lieber für sich behalten...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken