Helene Fischer: Polizei-Einsatz! Drama um ihren neuen Freund!

Sie wirkte so glücklich in den letzten Wochen. Doch nun wird Helene Fischers Leben jäh erschüttert.

Helene Fischer
Foto: Getty Images

Entspannen, ihr neues Liebesglück mit Thomas Seitel (33) genießen – so hat sich Helene Fischer (34) ihre Auszeit nach der anstrengenden Tour im letzten Jahr sicherlich vorgestellt. Aber statt Ruhe und Zweisamkeit gibt’s nur Ärger, Sorgen – und jetzt einen handfesten Skandal, der sogar die Polizei auf den Plan ruft…

Von Anfang an: Erst vor wenigen Wochen gab Helene offiziell die Trennung von Florian Silbereisen bekannt und erklärte zeitgleich: „Es gibt einen neuen Mann in meinem Leben.“ Und mit Luftakrobat Thomas scheint es der Schlager-Queen ernst zu sein – so wurden die beiden kürzlich beim Bummeln in München gesichtet, vor einem Juwelier machten sie halt, intensiv begutachteten sie die Schmuckstücke in der Auslage – ein Zeichen dafür, dass bei ihnen bald eine Blitz-Verlobung anstehen könnte ? Doch ganz so rosarot ist das Leben der beiden nicht. Thomas musste gerade am eigenen Leib erfahren, dass es auch Schattenseiten hat, wenn man berühmt ist.

 

Helene Fischers neuer Freund wird bedroht

Denn nicht jeder gönnt dem frisch verliebten Paar sein Glück. So wurde vergangene Woche bekannt, dass Thomas erschreckende Drohbriefe und E-Mails erhalten hat. Drei Schreiben gingen bei der Gemeindeverwaltung seines Heimatorts Eppertshausen (Hessen) ein. Eine Polizeisprecherin bestätigt: „Uns liegt eine Mail vor, die am 19. Februar bei der Gemeinde eingegangen ist. Wir prüfen gerade die strafrechtliche Relevanz und ob wirklich eine Bedrohung vorliegt.“ Sollte dies der Fall sein, droht dem Absender bis zu ein Jahr Gefängnis. Der Inhalt der Nachricht? Darin stehe angeblich, dass Thomas in Eppertshausen nicht mehr gern gesehen ist und er bei seiner Rückkehr „etwas erleben kann“. Ist Thomas etwa in ernsthafter Gefahr? Anzeige soll er bis jetzt noch nicht erstattet haben. Neben der E-Mail lagen beim Bürgermeister des kleinen Örtchens auch noch zwei Drohbriefe vor. „Wir werden zeitnah alles an die Staatsanwaltschaft abgeben“, erklärt die Polizeisprecherin weiter.

Helene Fischer Hochzeit
 

Helene Fischer & Thomas Seitel: Sie wagen den nächsten Schritt!

Zwar hat das kleine Örtchen nur knapp 6.000 Einwohner. Doch nachdem es vor einigen Jahren zu einem schweren Mordfall kam, der sogar in der TV-Show „Aktenzeichen XY … ungelöst“ thematisiert wurde, geht die Angst um in Eppertshausen. Damals starb die 38-jährige Nilüfer Görgü, Mutter von zwei Kindern, weil ein Unbekannter brutal auf sie schoss.

 

Helene Fischer muss jetzt ganz stark sein

Das Drama um ihren Thomas ist nicht das einzige Thema, das Helene zurzeit zusetzen könnte – denn während bei ihr wohl gerade ein totales Gefühlschaos herrscht, scheint es für Flori bestens zu laufen. „Ihm geht es sehr gut“, erklärte sein Onkel Georg Silbereisen gegenüber "Closer". Und auch beruflich startet er jetzt richtig durch. So darf er sich Ende des Jahres „Traumschiff“-Kapitän nennen, steuert als Max Prager die Karibik und Kolumbien an und geht ab Mitte März auch wieder auf große „Das große Schlagerfest“-Tournee. Mit dabei ist diesmal Linda Fäh. Auffällig: Die Schweizerin sieht seiner Ex wirklich seeehr ähnlich … Lange blonde Haare, durchtrainierte Figur – und bei ihr wird Flori ebenfalls zum Gentleman, zupft ihr das elegante Kleid zurecht, tiefe Blicke inklusive, so wie er es einst bei Helene tat. Hat der Moderator etwa ein Helene-Double mit im Tour-Gepäck? Als "Closer" sich Lindas Instagram-Account genauer anschaut, fällt auch dort auf: Es häufen sich Fotos, auf denen sich die Ex-„Miss Schweiz“ mit typischen Helene-Posen und Helene-Outfits präsentiert.

Nach dem Liebes-Aus im Dezember erklärten Flori und die 34-Jährige noch: „Wir sind und bleiben beste Freunde“ und „Wir haben nach wie vor gemeinsame Pläne“ – doch jetzt tanzt Linda anstelle von Helene an der Seite des Schlagerstars. Ist die Stimmung zwischen den Ex-Turteltauben vielleicht doch nicht ganz so harmonisch? Das wäre sicherlich das Letzte, was Helene aktuell gebrauchen könnte…