intouch wird geladen...

Helene Fischer: Psycho-Drama! Jetzt kommt die ganze Wahrheit raus

In letzter Zeit wirkte Helene Fischer sehr emotional und verletzlich. Was ist nur mit der Sängerin los?

Großer Schock für Helene Fischer
Großer Schock für Helene Fischer Foto: WENN.com

Helene Fischer schien bisher die große Bühne, den Ruhm, den Applaus zu brauchen – wie die Luft zum Atmen. Sie gab immer das Äußerste, sang in einem ihrer größten Hits: „Ich will alles oder gar nichts – will 100 Prozent!“ Doch jetzt wirkt sie wie ausgewechselt: nachdenklich, traurig, und sie spricht von Abschiedsgedanken! Wie ernst ist ihre Psycho-Krise?

In einem Interview mit dem Magazin „Vogue“ wurde die Sängerin gefragt, ob sie manchmal alles hinwerfen möchte. „Natürlich komme ich an diese Punkte“, gibt sie offen zu. Ihre Show-Einlagen seien harte Arbeit. „Mein Körper musste sich an die Strapazen der Tournee gewöhnen. Ich dachte in den Probephasen: Mein Gott, was hast du dir da nur selbst angetan?“ Sie habe Angst davor bekommen, „es nicht zu schaffen“!

Helene Fischer leidet unter Selbstzweifeln

Diese Selbstzweifel scheinen die perfektionistische Künstlerin zu quälen. Vor Ausstrahlung ihrer Weihnachtsshow tauchte ein Video von der TV-Aufzeichnung auf. Helene patzt, sagt ihren Text falsch auf, immer wieder. „Das ist nichts für mich!“, sagt Helene Fischer trotzig. „Ich habe so oft Selbstzweifel. Habe genau die gleichen Probleme wie jede andere Frau“, gestand der Star einmal.

Weinte sie deshalb am Ende der Show, wie Fotos beweisen? Fehlt ihr schon jetzt der Applaus, oder macht gerade der Ruhm sie krank?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.