Helene Fischer: Schock-Moment auf der Bühne

InTouch Redaktion
Helene Fischer: Schock-Moment auf der Bühne
Helene Fischer bei einem Auftritt.
Foto: gettyimages

Bei ihrem Konzert in Wien begeisterte Helene Fischer zehntausende Fans. Dann kam es allerdings zu einem Schock-Moment auf der Bühne. 

Nach ihrem Open-Air-Konzert in Berlin mit 55.000 Fans im Olympiastadion gibt Helene Fischer derzeit die nächsten Konzerte in Wien. Die Schlagerqueen gibt bekanntlich alles, wenn sie auf der Bühne steht – Feuerwerk, Konfetti in der ganzen Halle und zahlreiche Outfit-Wechsel in einer Show.

 

Helene Fischer: Beinahe-Sturz auf der Bühne

Nun sorgte die Schlagersängerin jedoch für einen Schock-Moment auf der Bühne! Als sie die Treppe bei einem Auftritt hochgehen wollte, strauchelt sie plötzlich und wäre beinahe hingestürzt.

Nur wenige Sekunden später steht Helene Fischer. Ein kleines Lachen konnte sie sich daraufhin selbst nicht verkneifen. Die Fans waren für einen kurzen Moment ganz atemlos und waren froh, dass ihr bei dem Beinahe-Sturz nichts passiert ist.

Helene Fischer scheint es locker zu nehmen. Auch, wenn eine Show komplett durchorganisiert ist, geht halt nicht immer alles glatt – schließlich ist Helene Fischer auch nur ein Mensch. Nach dem kurzen Zwischenfall hat Helene Fischer weitergemacht wie gewohnt und sang einfach weiter. Einfach großartig!